Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Festlicher Abschluss für 80 Auszubildende
Vorpommern Grimmen Festlicher Abschluss für 80 Auszubildende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 23.07.2016

Für 80 junge Leute endete mit einer Feierstunde die erfolgreiche Ausbildung am Berufsbildungswerk Greifswald. Leiterin Andrea Kuhsen lobte die Absolventen für ihr Engagement und ihren Willen zum Durchhalten in schwierigen und herausfordernden Situationen. Zudem dankte sie den Ausbildern, Erziehern, Bildungsbegleitern, Rehabilitationsmanager und Psychologen, die mit ihrem persönlichen Einsatz und viel Einfühlungsvermögen für die Azubis mit Handicap die Abschlüsse ermöglichten.

Die Absolventen schlossen ihre Ausbildung in verschiedenen Berufen, unter ihnen sind Mediengestalter und IT-Systemelektroniker, Bürofachkräfte, Baugruppenmechaniker, Gärtner, Bäcker und Mitarbeiter in Verkauf und Gastgewerbe. Die Absolventen selbst präsentieren während der Veranstaltung eine Auswahl besonderer Ausbildungsprojekte und Werkstücke. Auch Vertreter der IHK und verschiedener Partnereinrichtungen gratulierten den Absolventen, überreichten Präsente und Rosen. Musikalisch begleitet wurde die Veranstaltung von Artur Apinyan und seiner Band. Apinyan ist selbst Mitarbeiter im Berufsbildungswerk und konnte die Absolventen gemeinsam mit seinen Bandmitgliedern begeistern. Er gab den Jugendlichen eine Botschaft mit: Es ist Zeit aufzubrechen – aber: Dies ist noch nicht der Abschied, denn die Verbundenheit und die schönen Erinnerungen bleiben.

Brita Bartels

Mehr zum Thema

Der Greifswalder Polizist Nikolaus Kramer, 39, will für die AfD in den Landtag ziehen. Was wollt ihr von ihm wissen, hatte die OZ auf Facebook gefragt – und es hagelte Reaktionen. Fragen und Antworten hier zum Nachlesen.

20.07.2016

Landtagskandidaten der Grünen lehnen touristische Großprojekte ab / Insel müsse für die Enkel noch lebenswert sein

21.07.2016

Die, die da sind, sind entspannt. Doch viele Urlauber sind gar nicht erst an die türkische Riviera gekommen. Die Angst vor dem Terror war groß - nach dem Putschversuch und der Verhängung des Ausnahmezustands steigt die Verunsicherung. Für die Urlaubsgebiete ist das verheerend.

28.07.2016

Vier Frauen und neun Männer meistern drei Prüfungsaufgaben / Betrieb von Henning Heß aus Klausdorf sorgt für Top-Bedingungen beim diesjährigen Kreis-Leistungsmelken der Bauernverbände Nordvorpommern und Rügen

23.07.2016

Konstruktion erhält den Ingenieurbaupreis / Kritik und Probleme bleiben dennoch

23.07.2016

Der Countdown läuft und bei den Organisatoren steigt die Aufregung: Am Dienstagabend beginnt das internationale Folkloretanzfest in Ribnitz-Damgarten.

23.07.2016
Anzeige