Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Feuer in Tribseeser Straße führt zur Vollsperrung
Vorpommern Grimmen Feuer in Tribseeser Straße führt zur Vollsperrung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:10 28.08.2018
In der Tribseeser Straße löschten die Einsatzkräfte den Brand schnell. Der Hausbesitzer musste ins Krankenhaus. Quelle: Carolin Riemer
Grimmen

Ein technischer Defekt hat nach erster Einschätzung des Einsatzleiters der Freiwilligen Feuerwehr Grimmen gestern zu einem Brand in einem Einfamilienhaus in Grimmen in der Tribseeser Straße geführt.

Der Bewohner des Hauses, ein 86-jähriger Mann, wurde wegen des Verdachts auf eine Rauchgasvergiftung per Rettungswagen ins Krankenhaus nach Bartmannshagen gebracht. Gegen 13 Uhr wurden die Kameraden über den Hausnotruf alarmiert, den der Mann selbst aktivierte. Beim Eintreffen der Feuerwehrleute brannten bereits die Küche und das Bad des Hauses. Für die Dauer der Löscharbeiten wurde die Tribseeser Straße auf Höhe des Einsatzortes voll gesperrt.

Carolin Riemer

Blau-Weiße setzen sich mit 2:0 durch. Thomas Boljahn und Ousmane Konate treffen.

28.08.2018

Max-Elf muss sich dem SV Kandelin 0:2 geschlagen geben. Gästekeeper René Bahls nicht zu überwinden.

28.08.2018

In Zarrendorf (Landkreis Vorpommern-Rügen) stießen am Montag ein Mercedes-Transporter und ein VW-Caddy zusammen.

28.08.2018