Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Feuerwehr Abtshagen lädt zum Jubel-Fest ein
Vorpommern Grimmen Feuerwehr Abtshagen lädt zum Jubel-Fest ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 11.07.2016
Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Abtshagen laden am Sonnabend zur Jubiläumsfeier ein. Gemeinsam mit ihren Gästen wollen sie den 90. Geburtstag der Wehr feiern. Quelle: Maik Propp

In Abtshagen wird am Freitag und Sonnabend ganz groß gefeiert. Die Freiwillige Feuerwehr ist 90 Jahre alt. „Außerdem gibt es seit 15 Jahren unsere Jugendfeuerwehr und in diesem Jahr haben wir die Gruppe der Jüngsten, die ,Flammenhopser’, gegründet“, sagt Maik Propp, der stellvertretende Wehrleiter.

Los geht die Feierei am Freitag um 19 Uhr mit der Festsitzung . Am Sonnabend ist ab 10 Uhr rings um das Feuerwehrgebäude jede Menge los: Das Brandschutzmobil aus Süderholz wird erwartet, die Wittenhagener Mopedfreunde kommen mit ihren original DDR-Mopeds, Hüpfburg, Rasentraktor fahren, Kinderschminken und Torwandschießen sorgen für Unterhaltung. Uwe Fendt aus Ungnade bringt alte Feuerwehrtechnik mit, die die Gäste sich anschauen können und die Grimmener Feuerwehrleute kommen mit ihrer Drehleiter und sorgen dafür, das man sich Abtshagen von oben anschauen kann. Außerdem gibt es eine Tombola, die Line Dancer aus Abtshagen treten gegen 14 Uhr auf und etwa um 14.45 Uhr ist eine lustige Feuerwehrmodenschau geplant. Dann werden Uniformen, aber auch Überlebensanzüge vorgeführt. Das technische Hilfswerk stellt sich vor und Rettungswagen können besichtigt werden. Selbstverständlich werden auch Nachbarwehren mit ihren Fahrzeugen zum Jubiläum erwartet.

Am Samstagabend sind dann alle Feierlustigen ab 18 Jahre ab 20 Uhr zum Tanz in den Saal der ehemaligen ZBE eingeladen. Karten gibt es im Vorverkauf unter ☎038327 / 45880 oder am Sonnabend beim Fest für 7 Euro, an der Abendkasse für 10 Euro.

„Wir freuen uns, dass wir aufgrund des Jubiläums so viele Sponsoren über die Gemeindegrenzen hinweg gewinnen konnten“, sagt Bürgermeister Frederic Beeskow. Mit dem Geld werde nicht nur das Fest sondern auch die Feuerwehrarbeit ansich unterstützt.

A. Jaekel

Ein gartenhistorischer Spaziergang mit Dr. Angela Pfennig führt am 16. Juli um 10 Uhr vom Schill-Denkmal über die Bastionen entlang des Knieper- und Frankenteiches bis zu den Bastionen im Hafen.

11.07.2016

Nicole Chibici-Revneanu tritt im November die Nachfolge von Johannes Pilgrim an

11.07.2016

Cartoonist Til Mette ist am Mittwoch beim „Cartoonair am Meer“ in Prerow auf dem Darß zu Gast

11.07.2016
Anzeige