Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Feuerwehr feiert Jubiläum
Vorpommern Grimmen Feuerwehr feiert Jubiläum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:05 03.06.2018
120 Jahre Freiwillige Feuerwehr Elmenhorst: Der Nachmittag begann mit einem Festumzug. Quelle: Anja Krüger
Elmenhorst

120 Jahre Feuerwehr in Elmenhorst (Landkreis Vorpommern-Rügen): Das wurde am Sonnabend gefeiert. Mit einem Festumzug begann der bunte Nachmittag. Durch den ganzen Ort zog der Korso von 18 Fahrzeugen aus Elmenhorst, den umliegenden Gemeinden und des THW. Ziel war die Festwiese, wo Ortsverein, Feuerwehr, Haus der Begegnung, Kindertagesstätte und Gemeinde ein buntes Programm boten.

Mit viel Tatütata und einem buntem Programm für Jung und Alt wurde der 120. Geburtstag der Freiwilligen Wehr in Elmenhorst (Landkreis Vorpommern-Rügen) begangen und gleichzeitig nachträglich Kindertag gefeiert.

27 aktive Kameraden engagieren sich in der Wehr, 13 sind es in der Jugendfeuerwehr. „Andreas Drews leistet als Jugendwart eine gute Arbeit“, lobt Bürgermeister Dr. Rudi Wendorf. In den vergangenen Jahren hätten so schon einige junge Leute in den aktiven Dienst übernommen werden können.

Aber, wie beinahe überall auf den Dörfern, ist es auch in Elmenhorst schwierig, über Tag kräftemäßig einsatzbereit zu sein. Eine Ausrückegemeinschaft mit der Abtshagener Wehr wurde deshalb gebildet. Zu 25 Einsätzen rückten die Elmenhorster im vergangenen Jahr aus. „Die meisten waren in der Nachbarschaft“, berichtet Wehrführer Helmut Penz.

Auch in diesem Jahr waren die Kameraden schon einige Male gefordert. „Unseren nach jetzigem Stand letzten und gleichzeitig größten Einsatz hatten wir im April – ein Pkw-Brand zwischen Elmenhorst und Windebrak“, berichtet der Wehrführer. Nicht vergessen dürfe man, sagt er, dass auch die Absicherung von Festen in der Gemeinde, zu ihren Aufgaben gehöre.

Grund genug für Bürgermeister Wendorf, auf eine gute Ausstattung der Wehr wert zu legen. „In den vergangenen vier Jahren haben wir beide Löschfahrzeuge durch neuere ersetzt“, berichtet er. Das sei bei der angespannten Haushaltslage nicht einfach, aber nötig gewesen. Aus einem Mercedes-Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25), einem Iveco-Löschfahrzeug mit Vorbaupumpe und tragbarer Feuerlöschpumpe und einem Schlauchtransportwagen sowie einem VW-Mannschaftstransporter besteht der Fuhrpark der Elmenhorster. Für die Jugendwehr steht für die Ausbildung ein Tragkraftspritzenanhänger (TSA) mit Tragkraftspritze im Gerätehaus bereit. Dieses wurde am Sonnabendnachmittag allerdings zur kleinen Clowns-Manege, wo Holger Pautz aus Wackerow mit seinen Späßen junge und ältere Besucher unterhielt.

Krüger Anja

Mehr zum Thema

Eine aktuelle Untersuchung warnt vor dem Ausbreiten des Präsentismus - krank sein und trotzdem arbeiten gehen. Hausärzte und der DGB sind alarmiert.

31.05.2018

Am Donnerstagnachmittag ist ein Feuer im Keller des Hotels an der Müritz ausgebrochen.

01.06.2018

Die Gemeinde Wittenbeck (Landkreis Rostock) will eine Kinderfeuerwehr gründen.

01.06.2018

Von Kinderfesten bis Feuerwehrgeburtstage: Zahlreiche Veranstaltungen in der Region Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen) locken Jung und Alt.

02.06.2018

Kinder feierten im Stadtpark Grimmen und an der Reinberger Schule

02.06.2018
Grimmen Groß Bisdorf - Bequemer sitzen

Bänke in Groß Bisdorfer Kirche werden umgestaltet

02.06.2018