Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Fit durch Tanz im Rosenhof
Vorpommern Grimmen Fit durch Tanz im Rosenhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 30.04.2018
Die Stralsunder AWO-Tänzerinnen führten Tänze im Betreuten Wohnen des Kursana-Hauses vor. Quelle: Foto: Anja Krüger
Grimmen

Die Freude über das gemeinsame Tanzen steht den Stralsunder Damen ins Gesicht geschrieben. Es ist nicht Rock ’n’ Roll oder gar Cha Cha Cha, vielmehr sind es kurze, sich immer wiederholende Bewegungen zur Musik, die die Damen im Betreuten Wohnen des Kursana-Hauses präsentieren. Eben genau zugeschnitten auf ältere Frauen und Männer.

„Fit durch Tanz“ heißt das Projekt der Arbeiterwohlfahrt (AWO) , in dem die Stralsunderinnen mitwirken. Nun soll das Projekt auch in Grimmen starten. Am 2. Mai um 16 Uhr im Rosenhof, wie Annette Gless, Pflegedienstleiterin im Rosenhof, informiert. „Geeignet ist dieser Kurs für Frauen und Männer ab 50 Jahren. Nach oben ist dem Alter keine Grenze gesetzt“, berichtet sie. Dafür ist Helga Koos das lebende Beispiel. Die 87-Jährige ist eine der Stralsunder Tänzerinnen. „Für den Geist, die Beweglichkeit und auch, um unter Leuten zu sein, ist das eine tolle Sache“, sagt sie. Die Treffen seien immer ihr Highlight der Woche, fügt Gerti Holz, eine weitere Tänzerin, hinzu. Viele Freundschaften hätten sich schon aus den Treffen ergeben. „Wir sind eine richtig tolle Gemeinschaft, sind sogar schon zusammen verreist“, unterstreicht Brigitte Lemke.

Geleitet wird der Kurs in Grimmen von Katharina Martens, die auch mit den Stralsunderinnen seit zwei Jahren die Tänze – abgewandelte Volks- und Gesellschaftstänze – einstudiert. Sie weiß: „Wer mitmachen möchte, braucht nur den Spaß an der Sache mitbringen und Freude an Bewegung zur Musik haben.“ Und Bewegung heißt in diesem Projekt nicht, sich graziös übers Parkett zu bewegen. „Es gibt sogar sogenannte Sitztänze“, berichtet sie. Vorkenntnisse seien nicht vonnöten.

Getanzt werde ab dem 2. Mai in Grimmen im Gemeinschaftssaal des Rosenhofes in der Bahnhofstraße 16 immer mittwochs, informiert Annette Gless. „Der erste Monat läuft als kostenloser Schnupperkurs“, berichtet sie. Lediglich um eine telefonische Anmeldung bittet sie.

Anmeldung „Fit durch Tanz“ im Rosenhof: telefonisch bei Annette Gless unter ☎ 038326 / 533288

Anja Krüger

Handwerker in Vorpommern sehen optimistisch in die Zukunft: Die Auftragsbücher sind voll, die Zahl der Lehrlinge steigt.

26.04.2018

Am Donnerstag und Freitag wird die Dorfstraße in Jessin (Landkreis Vorpommern-Rügen) ab dem Parkplatz des Pflegeheimes in Richtung Gerlachsruh voll gesperrt. Das 450 Meter lange Teilstück der Dorfstraße bekommt eine neue Asphaltdecke.

28.04.2018

Bei Abtshagen (Vorpommern-Rügen) geriet am Dienstag ein Pkw in Brand. Sowohl Fahrer als auch Beifahrer konnten das Fahrzeug unverletzt verlassen. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Ursächlich für den Brand war wohl ein technischer Defekt.

29.04.2018