Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Flyer für Kunst:Offen zu Pfingsten erschienen
Vorpommern Grimmen Flyer für Kunst:Offen zu Pfingsten erschienen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 11.04.2016

Grimmen. Der diesjährige Kunst:Offen-Flyer liegt ab sofort in allen Tourist-Informationen in Vorpommern, auf Usedom, Fischland-Darß-Zingst und Rügen aus. Ebenso kann der Flyer auf www.kunst-offen.net oder unter 03834/891189 beim Tourismusverband Vorpommern bestellt werden.

Sven Köppert, der die Veranstaltung beim Tourismusverband Vorpommern betreut, sagte, dass der Flyer in diesem Jahr insgesamt 258 Künstler liste. Alle Ausstellungsorte seien nach Regionen separat aufgeführt und auf einer Vorpommernkarte mit Nummern gekennzeichnet. Neu sei, dass im aktuellen Flyer überregionale Rad- und Wandwege mit abgebildet sind. So könne der Flyer prima zur individuellen Tourenplanung für den Besuch der Galerien, Ateliers und Werkstätten genutzt werden. Durch ein neues Format und eine farbliche Abgrenzung der verschiedenen Regionen werde dem Besucher eine gute Übersicht und einfache Handhabung geboten.

Bereits zum 22. Mal öffnen Kunstschaffende in ganz Vorpommern zu Pfingsten vom 14. bis zum 16. Mai 2016 ihre Türen. Die Eröffnungsveranstaltung findet am 13. Mai um 18 Uhr auf Gut Stolpe an der Peene statt. Unterstützt wird Kunst:Offen 2016 in Vorpommern durch die Hauptsponsoren Stadtwerke Greifswald und die Sparkasse Vorpommern, sowie durch die Tourismusverbände Mecklenburg-Vorpommern und Rügen und die Usedom Tourismus GmbH.

Seit 1994 die Aktion Kunst:Offen in Vorpommern zum ersten Mal stattfand, ist sie ständig gewachsen. Von Malerei bis Fotografie, von Textilem bis zur Plastik, von der Keramik bis zum Schmuck reicht das Angebot von Kunst:Offen.

• www.kunst-offen.net

OZ

Bei der Feierstunde schwelgten Ehemalige und Aktive des heutigen KV Grimmen in Erinnerungen

11.04.2016

Horster organisierte die Reise in die Vergangenheit zum zweiten Mal

11.04.2016

Der Vorstand des Linken-Kreisverbandes Vorpommern-Rügen sprach sich auf seiner Sitzung am Freitag einstimmig für einen unbefristeten Weiterbetrieb der seit 1888 ...

11.04.2016
Anzeige