Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Stralsunderin wird Kämmerin in Miltzow
Vorpommern Grimmen Stralsunderin wird Kämmerin in Miltzow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:27 28.11.2018
Anne-Kathrin Winkler arbeitet seit Oktober in der Miltzower Kämmerei und übernimmt im neuen Jahr deren Leitung. Quelle: privat
Miltzow

Ursprünglich wollte Anne-Kathrin Winkler alte Gemäuer unter die Lupe nehmen und vielleicht Fresken oder Bilder restaurieren. Ein freiwilliges Jahr nutzte sie, um in die Aufgaben der Denkmalpflege hineinzuschnuppern. Doch dabei blieb es. Die heute 35-Jährige absolvierte stattdessen eine Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten an der Greifswalder Uni, arbeitete dort ein Jahr lang nach ihrem Abschluss, und fand: „Das ist genau das Richtige für mich, da möchte ich mehr draus machen.“ Anne-Kathrin Winkler schloss ein Studium in Güstrow an und arbeitete währenddessen und anschließend in Greifswald in der Kämmerei.

Seit dem 1. Oktober 2018 ist sie offiziell im Amt Miltzow tätig und wird ab dem 1. Januar die Aufgaben des Kämmerers dort übernehmen, wenn sich Benno Czarnojahn in den Ruhestand verabschiedet hat. „Hier erwarten mich andere Aufgaben als ich sie bisher hatte“, sagt Anne-Kathrin Winkler. Denn mit Kasse, Steuern und Vollstreckung hatte die junge Frau, die in Stralsund zu Hause ist, bisher nichts zu tun. Deshalb hat sie sich vorgenommen, bei jedem ihrer vier Mitarbeiter im Team in die Arbeit reinzuschauen, um mit eigenen Augen zu sehen, wie es funktioniert.

„Ich habe hier ganz andere Perspektiven als in meiner früheren Arbeitsstelle“, sagt sie. Mehr Verantwortung gehöre allerdings ebenso dazu, genauso wie häufigere Abendtermine beispielsweise bei Gemeindevertretersitzungen. „Aber darauf habe ich mich eingestellt und ich freue mich auf die neuen Aufgaben.“

Bei der Erarbeitung der Haushaltspläne der drei Gemeinden und des Amtes für das kommende Jahr hat die Muter einer knapp zweijährigen Tochter bereits mitgewirkt. „Die Haushalte sollen jetzt noch vor Jahresende in den Sitzungen verabschiedet werden, sagt sie. Dann werden sie von der Kommunalaufsicht unter die Lupe genommen, Zuarbeiten ihrerseits sind dafür notwendig. „Das wird allerdings sicher noch etwas länger dauern als bei meinem Vorgänger“, meint Anne-Kathrin Winkler. „Es ist ja alles neu für mich“, begründet sie.

Almut Jaekel

Grimmen Durchfahrtsverbot ignoriert - Polizei verwarnt 15 Kraftfahrer

Ob sich die Kraftfahrer an das Durchfahrtsverbot von der Heine-Straße zur Straße der Solidarität in Grimmen halten, kontrollierten Beamte des Grimmener Polizeireviers am Dienstagmorgen.

27.11.2018
Grimmen Fahren unter Drogeneinfluss - 36-Jähriger gerät ins Visier der Polizei

Weil ein Pkw-Fahrer in Grimmen Montagmittag das Greifswalder Tor entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung durchfuhr, geriet er ins Visier der Polizei.

27.11.2018

Gute Beteiligung am Schützenball des Grimmener Polizeischützenvereins. Anja und Hans-Georg Wetzel sind die neuen Könige des Vereins. Sie beerben Anja Schliephake und Marco Jahns.

26.11.2018