Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen „Freunde fürs Leben“
Vorpommern Grimmen „Freunde fürs Leben“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 22.02.2017
Griebenow

Im Schloss Griebenow ist morgen ab 19.30 Uhr wieder Winterkino-Zeit. Diesmal läuft „Freunde fürs Leben“, eine Tragikomödie von Cesc Gay mit Ricardo Darín, Javier Cámara, Dolores Fonzi.

Der Streifen erzählt die Geschichte von Julián und Tomás, die als Kinder unzertrennlich waren. Dann verloren sie sich aus den Augen. Während der geschiedene Schauspieler Julián in Spanien blieb, wanderte Tomás als Lehrer nach Kanada aus, wo er beschaulich mit seiner Familie lebt. Eines Tages sehen sie sich wieder, doch aus traurigem Anlass. Julián ist unheilbar krank und möchte sich von seinem Freund verabschieden. Er will seine Zeit nicht im Krankenhaus verschwenden, sich nochmal bewusst ins Leben stürzen.

„Freunde fürs Leben“ ist ein sehr berührender Film über das Sterben und Abschiednehmen und eine tiefe Freundschaft zweier Männer.

Winterkino: Schloss Griebenow: 23. Februar, 19.30 Uhr, Café ist ab 18.30 Uhr geöffnet

OZ

Mehr zum Thema

Die Witeno GmbH mit Wolfgang Blank an der Spitze fördert Jungunternehmer - mit Erfolg

17.02.2017

Ungefiltert möchte Trump seine Botschaften verbreitet wissen und erweist deswegen Tausenden in Florida die Gunst. Die Bewegung ist begeistert. Immer schärfer keilt der Präsident gegen die Medien - und das verfängt.

19.02.2017

Oberbürgermeister und Chefkämmerer äußern sich zur finanziellen Situation der Stadt

20.02.2017

Traditionsturnier in Klausdorf startet am 11. März

22.02.2017

Täter sind in mehreren Orten des Landkreises aktiv.

22.02.2017

Kulturverein „Nordischer Klang“ thematisiert Rechtspopulismus

22.02.2017
Anzeige