Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
„Früchte ihres Wirkens sind sichtbar“

Abtshagen „Früchte ihres Wirkens sind sichtbar“

Abtshagener Pastorin Elisabeth Piehl wurde während eines Festgottesdienstes in den Ruhestand verabschiedet

Abtshagen. Kurz nach 14 Uhr rufen die Glocken der Heilgeistkirche in Abtshagen am Sonntag zu einem ganz besonderen Gottesdienst. Nach 30 Jahren Tätigkeit in der Gemeinde wird Pastorin Elisabeth Piehl in den Ruhestand verabschiedet. Über 300 Menschen sind in die Kirche gekommen. Die Sitzplätze reichen nicht aus. Viele der Teilnehmenden haben Tränen in den Augen. Unter den Gästen sind auch viele Pastoren umliegender Gemeinden, die Bürgermeister von Sundhagen, Elmenhorst und Wittenhagen, viele Christen, Freunde und Bekannte.

Orgel, Blechbläser, Klarinette und Piano erklingen. Das Gemeindelied „Ich sing Dir mein Lied. In ihm erklingt mein Leben", singen alle Gottesdienstteilnehmer mit.

Dann ergreift Elisabeth Piehl das Wort. „Ich habe mich in Elmenhorst und Abtshagen gleich wohl gefühlt, als ich aus Thüringen hierher kam", sagt sie. Sie betont, dass sie hier immer das Gefühl hatte, dass man sich freue, sie hier zu haben.

„Ich bitte Euch herzlich um Eure Verzeihung, wenn ich oft nicht die richtigen oder zu heftige Worte fand, vielleicht Euch im Weg gestanden habe, vielleicht auch nicht immer richtig verstanden wurde", ergänzt die Pastorin.

Besonderen Dank widmet Elisabeth Piehl ihrem Ehemann Klaus, der auch Jahrzehnte als Pastor tätig war. Aber es gibt auch kritische Töne. „Ich bedaure es sehr, dass die Menschen oft am Sonntagmorgen satt und wohlbeleibt nicht den Weg zu uns fanden und deshalb die Gotteshäuser oft nicht gefüllt waren.

In vielen Regionen der Welt sei es anders. Dort seien die Menschen arm. Die Kirche ist für sie oft der einzige Ort der Begegnung. Stolz sei sie darauf, so Elisabeth Piehl, dass sie in den letzten Wochen noch einige Kinder taufen durfte. „Ich danke für alles Gewesene und habe ein richtig schlechtes Gewissen, Euch alleine zurück zu lassen“, erklärt Elisabeth Piehl.

Dann ergreift Pröpstin Helga Ruch das Wort. „Die Gemeinde verliert nicht nur 100 Prozent mit Elisabeth sondern 200 Prozent, denn auch Klaus Piehl, der auch in der Kirchgemeinde Franzburg/Richtenberg tätig wurde, war schon vor einiger Zeit verabschiedet worden. „Es ist hier eine kleine, feine und lebendige Gemeinde, die wir wieder besetzen werden“, sagt Helga Ruch. Elisabeth Piehl habe ihr Amt zum Wohl der Gemeinde ausgefüllt und das Evangelium verkündet, sagt die Pröpstin. Die Früchte ihres Wirkens seien überall in den Kirchengemeinden Elmenhorst und Abtshagen sichtbar. „Du wirst uns fehlen", so Helga Ruch. Im zurückliegenden Frühjahr hatte sie sich während einer Visitationswoche vom vielfältigen und gelingenden Gemeindeleben in Elmenhorst und Abtshagen überzeugt. Die nun durch die Verabschiedung freie Pfarrstelle werde innerhalb weniger Monate wiederbesetzt werden, kündigt die Pröpstin an. Im Namen des Gemeindekirchenrates dankt Christine Labudda Pastorin Elisabeth Piehl für ihre engagierte Tätigkeit und die gute Zusammenarbeit.

Herzlich eingeladen sind die Gottesdienstteilnehmer anschließend ins Gemeindehaus zu einem festlichen Abend.

Umrahmt wird die Feier von der Bläsergruppe „Oink Brass“,die mit flotten Rythmen die Gäste unterhält.

Sebastian Kühl und Walter Scholz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Retschow

Die 44 Mitglieder des Vereins zum Erhalt der Dorfkirche sammeln Geld für die Sanierung des Gotteshauses

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Grimmen
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.