Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen GUTEN TAG, LIEBE LESER
Vorpommern Grimmen GUTEN TAG, LIEBE LESER
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 10.03.2016

Jetzt ist es amtlich. Grimmen ist ein schöner, ruhiger Ort. Und weil es so schön ruhig ist, spart die Stadt auch noch bares Geld. Nach Bundesimmissionsgesetz haben die Gemeinden nämlich sogenannte Lärmaktionspläne aufzustellen, mit denen die Probleme und die Auswirkungen von Krach im Gebiet der Gemeinde geregelt werden sollen. Ziel des Ganzen ist es, ruhige Gebiete gegen eine Zunahme der Lautstärke zu schützen. Grundlage dafür sind spezielle Lärmkarten, die vom Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie erstellt worden sind. Doch den amtlichen Karten ist zu entnehmen, dass Grimmens Einwohner eher ruhig leben. So konnten die Stadtvertreter in ihrer Sitzung einstimmig beschließen, dass die Stadt keinen Lärmaktionsplan braucht. Und eben das spart bares Geld. Die Gemeinde Sundhagen hatte seinerzeit für einen solchen Plan knapp 5000 Euro berappen müssen...

OZ

Das Land beabsichtigt, in diesem Jahr die Straßen von Klein Zastrow nach Dersekow und von Klein Zastrow nach Görmin zu erneuern. Darauf wies das zuständige Landesstraßenbauamt in Neustrelitz hin.

10.03.2016

Mit einem Kunsthandwerkermarkt stimmt die Papiermanufaktur in Wrangelsburg an diesem Wochenende auf den Frühling ein.

10.03.2016

Der Kinderchor des Demminer Musikgymnasiums gibt heute ein Konzert in der Lubminer Petrikirche.

10.03.2016
Anzeige