Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Gedenken an Reformator Bugenhagen

Ueckermünde Gedenken an Reformator Bugenhagen

Mit einer Gedenktafel will das Seebad Ueckermünde an die Rettung von Männern durch den pommerschen Reformator Johannes Bugenhagen (1485-1558) vor ihrer Hinrichtung erinnern.

Ueckermünde. Mit einer Gedenktafel will das Seebad Ueckermünde an die Rettung von Männern durch den pommerschen Reformator Johannes Bugenhagen (1485-1558) vor ihrer Hinrichtung erinnern. Anlass ist ein Vorfall aus dem Jahr 1535 in der Region. Damals habe der erst 20 Jahre alte Herzog Philipp I. von Pommern-Wolgast (1515-1560) bei einem Besuch zehn Gefangene aus Pasewalk hinrichten lassen wollen. Sie waren an den Pasewalker Unruhen im Zusammenhang mit dem Übergang zum Protestantismus beteiligt.

Nach vielen Bittgesuchen hatte der Herzog schon sieben Männer begnadigt, wollte die drei Rädelsführer aber unbedingt hängen lassen. Da habe Bugenhagen das Wort ergriffen. Er habe den Herzog daran erinnert, dass Gott ihm aufgegeben habe, Unrecht zu bestrafen, aber auch Sünder zu begnadigen, wenn sie ihre Taten bereuten. Das habe Philipp getan. Die Tafel wird am 14. September enthüllt.

OZ

Voriger Artikel
Mehr zum Artikel

SPD-Kandidatin Sonja Steffen spricht darüber, was Greifswald und Stralsund politisch unterscheidet

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Grimmen
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.