Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Geflügelzuchtverein hat vier Regionalmeister
Vorpommern Grimmen Geflügelzuchtverein hat vier Regionalmeister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 24.03.2014
Manfred Ehling, Vorsitzender des Regionalverbandes Nordvorpommern (l.), überreichte Heinz Klähn den Wanderpokal. Quelle: Walter Scholz

Eine positive Bilanz, konnte der Rassegeflügelzuchtverein „1877 Trebeltal“ Grimmen e.V. auf einer Zusammenkunft am vergangenen Freitag ziehen. „Unsere Züchter Joachim Freude, Wolfgang Arndt, Helmut Woytke und Heinz Klähn wurden bei der Regionalverbandsschau von Nordvorpommern ‘Regionalmeister‘, und wir als Verein haben den 1. Platz erreicht“, sagte Heinz Klähn, der Vereinsvorsitzende.

Die Grimmener selbst richteten ihre 29. TrebeltalRassetaubenschau und 47. Geflügelausstellung aus. Immerhin vier Landkreise präsentierten 530 Tiere in 54 Rassen von 61 Ausstellern.

Das traditionelle „Hähnekrähen“ im Mai war mit 38 Teilnehmern absolute Spitze in unserem Bundesland.

Aber die Vereinsfreunde beteiligten sich nicht nur an Ausstellungen, sondern leisteten auch viele Arbeitsstunden an ihrem Vereinsgebäude. So wurde zum Beispiel der Sanitärbereich modernisiert und der Parkettfußboden runderneuert. Im Außenbereich wurde der Gehweg angehoben, damit kein Regenwasser zu stehen kommt. Großen Anteil an den Arbeiten hatte dabei der Zuchtfreund Maik Zinn.

Heinz Klähn erwähnte lobend die Zusammenarbeit mit der Stadt Grimmen, die immer wieder finanzielle Mittel bereitstellt. Leider habe die Hilfe des Landkreises gefehlt. Ausdrücklich bedankte sich der Vereinsvorsitzende auch beim Frauenaktiv um Heidi Klähn, die die Veranstaltungen immer tatkräftig unterstützen In diesem Jahr will der Zuchtverein die Außenfassade des Vereinsgebäudes neu verputzen, denn der Zahn der Zeit hat dortdoch mächtig genagt. Der Grimmener Verein wurde mit der Ausrichtung der 18.

Regionalverbandsschau beauftragt. Dann sollen insgesamt 650 Tiere präsentiert werden.

An der Zusammenkunft nahm als Gast auch Manfred Ehling, Vorsitzender des Regionalverbandes Nordvorpommern, teil. Einstimmig wählten die Mitglieder am Ende erneut Heinz Klähn zu ihrem Vereinsvorsitzenden.



ws

Die Teilnehmer diskutierten mit dem Europa-Abgeordneten Helmut Scholz.

24.03.2014

Der Stralsunder Autor Rolf Reinicke präsentiert mit „Mein Ostseebuch“ seine erste Publikation für Kinder.

24.03.2014

Fußballer des GSV holen in Neubrandenburg Punkte.

24.03.2014
Anzeige