Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Gemeinde: Sicherheit ist gewährleistet
Vorpommern Grimmen Gemeinde: Sicherheit ist gewährleistet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 16.02.2017
Stahlbrode

Sundhagens Bürgermeister Helmut Krüger (CDU) hat zugesagt, dass die Gemeinde die verrottete Freilichtbühne in Stahlbrode jederzeit im Blick habe, so dass von dort keine Gefährdungen zum Beispiel für spielende Kindern ausgehen. Auf der jüngsten Gemeindevertretersitzung hatten Bürger nämlich ihren Missfallen über diesen Schandfleck in unmittelbarer Nähe des Strelasunds kundgetan. Allerdings, so erläuterte Krüger, sei das Areal nicht so ohne Weiteres zu beräumen. Zwar habe die Gemeinde die Sicherungspflicht, Eigentümer des Grundstücks sei aber die Hansestadt Greifswald. Um hier grundsätzlich etwas ändern zu können, wolle man noch in diesem Jahr eine Entwicklungssatzung fürs Gesamtareal erarbeiten. Dabei seien aber nicht nur die Eigentumsverhältnisse zu berücksichtigen, sondern auch die Tatsache, dass es sich hier um einen Küstenstreifen handelt. Bürgermeister Krüger sprach von vielen Hemmnissen.

OZ

Mehr zum Thema

Undemokratische Entscheidung? Abstimmen bis das Ergebnis passt? Die OZ geht den wichtigsten Thesen nach.

11.02.2017

Die Entscheidung der Universität zu Ernst Moritz Arndt bewegt die OZ-Leser

11.02.2017

Undemokratische Entscheidung? Abstimmen bis das Ergebnis passt? – Die OZ geht den wichtigsten Thesen nach

12.02.2017

Das Wochenende hat in Grimmen und Umgebung allerhand zu bieten

16.02.2017

Die 16-jährige Isabella aus Kolumbien war sechs Monate zu Gast bei Herrmanns in Griebenow

16.02.2017

Zwölf zusätzliche stationäre Behandlungsplätze für die Psychiatrie

16.02.2017