Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Generationsübergreifend: Alt für Jung und Jung für Alt

Abtshagen Generationsübergreifend: Alt für Jung und Jung für Alt

Volkssolidarität-Ortsgruppe arbeitet eng mit der Schule zusammen

Abtshagen. Töpfern, Handarbeit, Skatturnier und vieles mehr – „Bis auf freitags ist immer etwas los“, sagt Antje Rasmus. Sie ist eine der Ein-Euro-Jobberinnen bei der Volkssolidarität in Abtshagen. Derzeit hat Karlheinz Stühler den Vorsitz. „Leider geht es unserer Vorsitzenden, Renate Hohm, gesundheitlich nicht gut, was wir sehr bedauern“, erklärt Karlheinz Stühler. Jedoch handele man weiter in ihrem Interesse: Alt für Jung und Jung für Alt. „Dafür arbeiten wir eng mit der hiesigen Schule zusammen“, berichtet der 59-Jährige. Beispielsweise bringen die Senioren den Jungspunden Handarbeitstechniken bei. Karlheinz Stühler gehört seit vier Jahren zur Volkssolidaritäts-Ortsgruppe, die derzeit 47 Mitglieder hat. „Wie überall, werden es immer weniger“, sagt er. Aber er blicke positiv in die Zukunft, denn er hat die Idee, den Anbau der Sporthalle, in dem die VS ihre Räume hat, zum Dorfgemeinschaftshaus umzufunktionieren. „Jeder soll hier Angebote machen können, ohne Verpflichtungen eingehen zu müssen“, erklärt er. Über mangelndes Interesse bei den Senioren im Ort, zum Beispiel an den großen Festen im Jahr oder den einzelnen Angeboten, kann er sich aber nicht beschweren. „Wir erfahren viel Zuspruch durch die Bevölkerung“, sagt Karlheinz Stühler, der selbst in Abtshagen wohnt und auch der Gemeindevertretung angehört. Für die Zukunft der VS in Abtshagen wünsche er sich, auch die Generation um 50 mobilisieren zu können.

 

OZ-Bild

„Ich habe die Idee, unsere Räumlich- keiten als Dorfge- meinschaftshaus zu öffnen. Jeder soll die Möglich- keit bekommen, Angebote machen zu können.Karlheinz Stühler, Interimsvorsitzender VS-Ortsgruppe und Gemeindevertreter

OZ

Voriger Artikel
Mehr zum Artikel
Sanitz
Die Wildschweinbestände in Mecklenburg-Vorpommern nehmen seit Jahren zu.

Bestände nehmen zu / Verstärkte Jagd nach Maisernte / Vorbereitung auf möglichen Ausbruch afrikanischer Schweinepest / Fuchs und Co. geht es demnächst ans Fell

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Grimmen
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist