Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Immer ein Lied auf den Lippen
Vorpommern Grimmen Immer ein Lied auf den Lippen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 08.01.2019
Ursula Rüssel (81) Quelle: Walter Scholz
Grimmen

Egal zu welcher Jahreszeit und welcher Feierlichkeit: Ursula Rüssel (81) hat immer ein passendes Lied auf den Lippen und erfreut mit ihrem Gesang gerne andere Menschen. Begleitet wird sie meist von Brunhilde Urbrock, die, wie sie selbst auch, Akkordeon spielt.

In Horst wurde Ursula Rüssel geboren, besuchte dort auch die Schule. Danach absolvierte sie eine Lehre in der Landwirtschaft. Später arbeitete sie in der Tierzucht und war auch Milchleistungsprüferin. „An der Abendschule in Grimmen habe ich mich zur Köchin ausbilden lassen und anschließend in der Schulküche in Rakow gearbeitet“, erzählt die Mutter von drei Kindern, Oma von fünf Enkeln und Uroma von acht Urenkeln. Auch im Postwesen war sie zeitweise tätig.

Ihr liebstes Hobby ist die Musik. „Während der Lehre in Stahlbrode im Jahre 1952 habe ich gelernt, Akkordeon zu spielen und heute trete ich bei sehr viel auf kleineren Veranstaltungen auf. Dies hält mich auch fit“, meint Ursula Rüssel.

Walter Scholz

In Grimmen stoppten Polizisten im Laufe des Wochenendes gleich zweimal einen 35-jährigen Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Vorpommern-Greifswald, der wohl beide Male unter dem Einfluss von Drogen stand.

08.01.2019

Stadtvertreter fassen Beschlüsse zum möglichen Baugebiet

07.01.2019

Porzellanmalerin liebt die Natur

07.01.2019