Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Gewaltverbrecher weiterhin auf der Flucht

Stralsund Gewaltverbrecher weiterhin auf der Flucht

Der mutmaßliche Gewalttäter, der am Dienstag einen Mann in Stralsund getötet haben soll, ist am Donnerstagmorgen weiter auf der Flucht gewesen.

Stralsund. Der mutmaßliche Gewalttäter, der am Dienstag einen Mann in Stralsund getötet haben soll, ist am Donnerstagmorgen weiter auf der Flucht gewesen. Es habe mehrere Hinweise auf den 41-Jährigen gegeben, aber die Suche sei zunächst erfolglos geblieben, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Neubrandenburg. Das Opfer war am Dienstag in einer Wohnung im Stralsunder Stadtteil Knieper mit tödlichen Stichverletzungen gefunden worden. Die Ermittler vermuten, dass der Mann erst kurz zuvor getötet wurde, nachdem in der Wohnung Alkohol getrunken worden war.

Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts des Totschlags. Der Gesuchte aus Stralsund sei etwa 1,70 Meter groß, korpulent, an beiden Oberarmen tätowiert und habe eine Glatze. Auf seine Spur waren die Beamten gekommen, nachdem sie einen 37-jährigen Mann vernommen hatten. Dieser soll auch in Verbindung mit dem Opfer gestanden haben, blieb aber auf freiem Fuß.

Der gesuchte 41-Jährige soll polizeibekannt sein. Als Tatwaffe wird ein Messer vermutet, zu dem die Polizei zunächst keine Angaben machte.

Hinweise an die Polizei über Notruf den 110, die Einsatzleitstelle Neubrandenburg, ☎ 0395/55822224, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Brüssel

Europas unbequemer Partner Erdogan droht und wettert. Doch in der Flüchtlingskrise gibt nicht nur Ankara Anlass zur Sorge. Aus Nordafrika brechen Migranten weiter in klapprigen Kähnen nach Europa auf.

mehr
Mehr aus Grimmen
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist