Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Glückskinder und Glücksdiebe
Vorpommern Grimmen Glückskinder und Glücksdiebe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 09.06.2017

Wir alle wünschen es uns und wir alle suchen es. Manchen fällt es praktisch in den Schoß und andere rackern sich erfolglos dafür ab. Doch trotzdem kennt es jeder von uns aus irgendeiner Situation:

das Glück. Es kommt und geht, hilft einem unverhofft, aber lässt einen auch in den unmöglichsten Momenten im Stich.

Manch einer führt deshalb vor wichtigen Ereignissen bestimmte Rituale durch: ein bestimmter Handschlag vor einer Klausur, gemeinsames Singen vor einem Wettbewerb oder sogar das Aufsagen eines Gedichtes.

Deshalb fand ich es sehr erschreckend, als ich neulich sah, wie Jugendliche auf dem Marktplatz im Brunnen standen und die darin liegenden Glückscents heraussammelten. Für einige ist der Wunschbrunnen ein schöner Glaube und das Hineinwerfen eines Geldstückes gibt Hoffnung bei schwierigen Entscheidungen. Es ist respektlos, dass so mit den Füßen zu treten.

OZ

34. Parkfest lockt wieder mit Tonnenabschlagen zu Pferd

09.06.2017

Auf dem Zentralfriedhof Stralsund entsteht ein besonderer Ort der Trauer

09.06.2017

Jugendliche können sich für das Sommerferien-Angebot anmelden

09.06.2017