Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Greifswalder gedenken jüdischer Bürger

Greifswald Greifswalder gedenken jüdischer Bürger

In der Universitäts- und Hansestadt wird heute der jüdischen Bürger gedacht, die Opfer der gewaltsamen Ausschreitungen vom 9.

Greifswald. In der Universitäts- und Hansestadt wird heute der jüdischen Bürger gedacht, die Opfer der gewaltsamen Ausschreitungen vom 9. November 1938 wurden. Um 13 Uhr beginnt im Haus Mühlenstraße 10 eine Andacht. Hier befand sich seinerzeit der Betsaal der Greifswalder jüdischen Gemeinde. Im Bürgerschaftssaal des Rathauses spricht der Berliner Kirchenhistoriker Dr. Hartmut Ludwig ab 19 Uhr über eine 1938 vom Berliner Pastor Heinrich Grüber gegründeten Hilfsorganisation der evangelischen Bekennenden Kirche, die Christen jüdischer Herkunft beistand. Das Büro Grüber, heißt es, sei auch für die jüdischen Angehörigen getaufter Juden gelegentlich ein Ort der Menschlichkeit und des Respekts vor der Menschenwürde in einer unmenschlichen und vom Rassenwahn verblendeten Zeit gewesen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Grimmen
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.