Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Schiedsrichter seit 40 Jahren
Vorpommern Grimmen Schiedsrichter seit 40 Jahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 14.03.2019
Manfred Vendt (64). Quelle: Walter Scholz
Barkow

Wenn über Fußball gesprochen wird, dann kann Manfred Vendt (64) auf jeden Fall ein Wörtchen mitreden. In Loitz wurde er geboren und besuchte die Polytechnische Oberschule in Kandelin. Danach erlernte Vendt bei der PGH-Fleischer in Grimmen den Beruf eines Fleischers. „Der Beruf interessierte mich und deshalb habe ich 1989 auch einen Meisterabschluss gemacht“, erzählt der Vater einer Tochter.

Seit der Hochzeit wohnt Manfred Vendt mit seiner Frau in Barkow. Damals wurde er auch Mitglied beim Verein Fortschritt Klevenow. Aktiv spielte er Fußball zunächst bei Traktor Griebenow dann in Klevenow. Als Schiedsrichter benötigt wurden, machte er mit und pfiff ab 1978 Fußballpartien. Seine höchste Qualifikation war Schiedsrichter in der Oberliga und Assistent in der Regionalliga. Seit 19 Jahren ist Manfred Vendt auch Obmann bei den Schiedsrichtern im Kreis. Seine Freizeit widmet er gern seinem Riesenschnauzer Aik.

Walter Scholz

Im Fahrtenschreiber des Lasters befand sich außerdem eine Karte, die nicht dem Fahrer gehörte. Der Mann wurde bei dem Unfall am Montagnachmittag leicht verletzt.

13.03.2019

Am Dienstagabend gegen 22.30 Uhr versuchten zwei Personen in ein Blumengeschäft in Tribsees einzubrechen. Dabei wurden sie von einem Anwohner ertappt und flüchteten daraufhin.

13.03.2019

Eine Rettungskapsel, die auf einer Offshore-Anlage in der Nordsee eingesetzt wurde, steht jetzt im Erdölmuseum in Reinkenhagen.

13.03.2019