Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Grimmen: Pkw-Fahrerin verliert Kontrolle über Wagen
Vorpommern Grimmen Grimmen: Pkw-Fahrerin verliert Kontrolle über Wagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:15 11.03.2019
Den Führerschein der Pkw-Fahrerin stellten die Polizisten sicher (Symbolfoto). Quelle: Tilo Wallrodt
Grimmen

2, 59 Promille hatte die Autofahrerin intus, die am Freitag gegen 14 Uhr in der Tribseeser Straße in Grimmen mit ihrem Wagen in einen parkenden Pkw krachte. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt circa 7000 Euro.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, verlor die 30-jährige Grimmenerin wohl aufgrund der starken Alkoholisierung die Kontrolle über ihren Pkw der Marke Skoda, fuhr über den hohen Bordstein und kollidierte dann mit ihrem Wagen mit einem geparkten Pkw der Marke Kia. Verletzt wurde die 30-Jährige bei dem Unfall nicht. An beiden Fahrzeugen entstand ein so erheblicher Schaden, dass beide nicht mehr fahrbereit waren.

Die Unfallverursacherin musste sich einer Blutprobenentnahme unterziehen. Ihr Führerschein wurde sichergestellt.

akr

In Rostock wurde der SV Abtshagen vor allem wegen seiner familienfreundlichen Angebote mit dem Vereinspreis ausgezeichnet.

11.03.2019

Werner Brandenburg (93) lebt im betreuten Wohnen des Grimmener Kursana-Domizils und spielt gerne das alte Instrument Harmonika.

11.03.2019

Regine Spillner hat in Ahrendsee in der Gemeinde Sundhagen eine kleine Werkstatt. Die Töpferin liebt die Vielfalt an ihrem Beruf.

10.03.2019