Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Grimmen wird bei Spenden nicht benachteiligt
Vorpommern Grimmen Grimmen wird bei Spenden nicht benachteiligt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 14.04.2016

Der Bereich Grimmen ist keine unterrepräsentierte Zone im Bereich Spenden und Sponsoring der Sparkasse Vorpommern. „Wir beziehen dabei unser gesamtes Geschäftsgebiet ein und achten auf eine gleichmäßige Verteilung“, so Kati Ambrosat, Sprecherin der Sparkasse Vorpommern. Vorausgegangen war dem eine Anfrage von Lesern der OSTSEE-ZEITUNG. Diese wollten wissen, warum das alljährliche Grimmener Parkfest anders als geplante, große Musik-Events im Sommer in Stralsund, Greifswald und Wolgast nicht von der Sparkasse Vorpommern unterstützt werden.

„ Wir versichern Ihnen, das Grimmen hier nicht benachteiligt wird. 2015 haben wir Vereine und Institutionen in Grimmen mit nennenswerten Beträgen unterstützt.“ Aufgezählt werden dabei unter anderem der Grimmener Sportverein, der Handball-Sport-Verein Grimmen 1992, der Förderverein Tierpark, der Förderverein christlicher Frauen für Familienbildungsarbeit Grimmen, die Lebenshilfe für geistig und mehrfach Behinderte, die Grimmener Tafel und der Tanzsportclub Grimmen. „Das Jugendblasorchester Grimmen unterstützen wir aktuell zur Ausrichtung seines Jubiläumskonzertes anlässlich des 55-jährigen Bestehens.“, so Ambrosat abschließend.

Die Sparkasse Vorpommern ist mit ihrer Bilanzsumme von 3,2 Milliarden Euro heute größte Sparkasse in Mecklenburg-Vorpommern. Ihr Territorium erstreckt sich von Ribnitz-Damgarten bis Anklam einschließlich der Inseln Rügen und Usedom. Die ehemalige Kreissparkasse Grimmen war 1992 einen Verbund mit der Stadt- und Kreissparkasse Greifswald eingegangen, der fortan erstmals als Sparkasse Vorpommern firmierte. Ihm schlossen sich danach weitere Kreditinstitute an, zuletzt die Sparkasse Rügen.

Von ra

Autor Thomas Schwandt stellte in Grimmen seinen neuesten Thriller vor

14.04.2016

Neuntklässler gehen das Thema Ökologie praktisch an

14.04.2016

Bau einer straßenbegleitenden Verbindung von Bad Sülze nach Langsdorf wird geplant

14.04.2016
Anzeige