Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Grimmener Feuerwehr löscht brennenden Pkw
Vorpommern Grimmen Grimmener Feuerwehr löscht brennenden Pkw
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:50 01.05.2016
Komplett ausgebrannt ist gestern ein Pkw auf der Autobahn A 20 zwischen Greifswald und Gützkow. Zu den Löscharbeiten rückte die Freiwillige Feuerwehr Grimmen aus.Die Fahrerin konnte sich zwar aus dem Pkw retten, erlitt aber einen Schock und wurde in das Universitätsklinikum nach Greifswald gebracht. Der brennende Pkw wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Grimmen gelöscht. Der Sachschaden beträgt 9000 Euro. Quelle: Freiwillige Feuerwehr Grimmen
Anzeige
Grimmen

Komplett ausgebrannt ist am Nachmittag des 1. Mai ein Pkw auf der Autobahn A 20 zwischen Greifswald und Gützkow. Zu den Löscharbeiten rückte die Freiwillige Feuerwehr Grimmen aus.

Eine 18-jährige Fahrerin eines Mazda kam auf Grund von Unaufmerksamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet auf die Bankette. Beim Versuch, das Auto wieder auf die Fahrbahn zu bringen, geriet der Pkw ins Schleudern und stieß frontal gegen die Mittelschutzplanke. Von dort wurde der Mazda zurück auf den rechten Fahrstreifen geschleudert, wo er in Brand geriet.

Die Fahrerin konnte sich zwar aus dem Pkw retten, erlitt aber einen Schock und wurde in das Universitätsklinikum nach Greifswald gebracht. Der brennende Pkw wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Grimmen gelöscht. Der Sachschaden beträgt 9000 Euro.

Von Noatnick, Claudia

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Samstagabend auf der Bundesautobahn 20 zwischen Grimmen und Tribsees (Landkreis Vorpommern-Rügen). Der Sachschaden beträgt rund 20 000 Euro.

01.05.2016
Stralsund Stralsund/Ribnitz-Damgarten/Grimmen/Bergen - Breitband: Landrat will Gemeinden entlasten

Spätestens 2018 sollen nahezu alle Haushalte in Vorpommern-Rügen schnelles Internet haben. Landrat Ralf Drescher (CDU) verhandelt mit der Landesregierung über zusätzliche Fördermittel, um die Gemeinden beim Breitbandausbau zu entlasten.

30.04.2016

Die Zahl der Unglücksfälle auf den Straßen des Landkreises Vorpommern-Rügen hat im vergangenen Jahr zugenommen / Die Polizei will mit mehr Kontrollen gegensteuern

30.04.2016
Anzeige