Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Grimmens Esel-Baby heißt jetzt Pepito

Grimmen Grimmens Esel-Baby heißt jetzt Pepito

Beim traditionellen Osterfest im Grimmener Heimattierpark (Vorpommern-Rügen) wurde der Esel-Nachwuchs getauft. Zudem suchten Kinder rund 150 Osternester.

Voriger Artikel
Ausgleichsflächen werden knapp
Nächster Artikel
Falsch befüllte Biotonnen bleiben voll

Das kleine Eselbaby heißt künftig auf den Namen „Pepito“. Hier mit seiner Mama Lilly.

Quelle: Raik Mielke

Grimmen. Viele Besucher strömten am Ostersonntag in den Grimmener Heimattierpark (Vorpommern-Rügen).

Traditionell konnten Kinder auf der großen Pferdekoppel ein verstecktes Osterkörbchen suchen. Hilfe gab es hierbei von einem überdimensionalen Häschen.

Ein Highlight war dann die Taufe des Esel-Babys. 44 verschiedene Namen wurden für den kleinen Esel vorgeschlagen. Eingereicht wurden diese persönlich im Grimmener Tierpark, aber auch über die Facebook-Seite der OSTSEE-ZEITUNG Grimmen sowie per Telefon, SMS und Email wurden Namen vorgeschlagen.

Künftig heißt Grimmens Esel-Nachwuchs auf den Namen „Pepito“.

Von Raik Mielke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Köln

Haariger Geselle auf Erkundungstour: Der Löwe Tejas hat Anfang März im Kölner Zoo ein neues Zuhause gefunden.

mehr
Mehr aus Grimmen
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist