Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Grimmens Esel-Baby heißt jetzt Pepito
Vorpommern Grimmen Grimmens Esel-Baby heißt jetzt Pepito
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:44 29.03.2016
Das kleine Eselbaby heißt künftig auf den Namen „Pepito“. Hier mit seiner Mama Lilly. Quelle: Raik Mielke
Anzeige
Grimmen

Viele Besucher strömten am Ostersonntag in den Grimmener Heimattierpark (Vorpommern-Rügen).

Traditionell konnten Kinder auf der großen Pferdekoppel ein verstecktes Osterkörbchen suchen. Hilfe gab es hierbei von einem überdimensionalen Häschen.

Ein Highlight war dann die Taufe des Esel-Babys. 44 verschiedene Namen wurden für den kleinen Esel vorgeschlagen. Eingereicht wurden diese persönlich im Grimmener Tierpark, aber auch über die Facebook-Seite der OSTSEE-ZEITUNG Grimmen sowie per Telefon, SMS und Email wurden Namen vorgeschlagen.

Künftig heißt Grimmens Esel-Nachwuchs auf den Namen „Pepito“.

Von Raik Mielke

Rügen Bergen/Grimmen/Stralsund/Ribnitz-Damgarten - Ausgleichsflächen werden knapp

Viele Gemeinden finden kaum noch Grundstücke für Kompensationsmaßnahmen. Der Landkreis setzt auf Ökokonten.

26.03.2016

Vor einem Trickbetrüger, der am Mittwoch in der Gemeinde Süderholz unterwegs war, warnt die Grimmener Polizei.

26.03.2016

Glücksboten: Sind sie schon da?

26.03.2016
Anzeige