Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Grüner Ryck: Auch Holzteichquartier ist voller Entengrütze

Greifswald Grüner Ryck: Auch Holzteichquartier ist voller Entengrütze

Greifswalder Yachtwerft und Marina an der Holzteichstraße fordern eine Sperre, um das Entenflott aufzuhalten

Voriger Artikel
Kita und Tagespflege bei Eltern immer beliebter
Nächster Artikel
Leinen los auf der Peene!

Die Wasseroberfläche ist komplett mit Wasserlinsen bedeckt. Für die Motoren der Boote ist das gar nicht gut.

Quelle: Stephan Zschieschang

Greifswald. Der grüne Ryck (die OZ berichtete) wirkt sich negativ auf den maritimen Tourismus aus. Verstopfte Filter von Schiffen und von verwesenden Pflanzen ausgehende üble Gerüche sind keine gute Werbung für die Marina Yachthafen. Das massenhafte Auftreten der Entengrütze im Museumshafen und in den angrenzenden Bereichen beeinträchtigen den Standort, sagte Stefan Zschieschang.

Er ist Geschäftsführer der Yachtwerft Greifswald GmbH und der Marina Yachthafen an der Salinenstraße beziehungsweise an der Holzteichstraße. Dort werden auch Schiffe des benachbarten Unternehmens Hanseyachts zu Testzwecken ins Wasser gesetzt. Auch die Auslieferung fertiger Schiffe erfolgt dort. Der stinkende grüne Teppich sei dafür keine gute Werbung. Bei Westwind werde massenhaft Entengrütze in das Hafenbecken gedrückt, erläutert Zschieschang. Entengrütze wurde deshalb schon abgepumpt. Er hat bereits Ölsperren ausgelegt, um die Pflanzen vor der Marina zurückzuhalten. Aber am Auslieferungsbecken für Schiffe gehe das nicht. „Ich habe mich bereits mit der Bitte um Hilfe an das Wasser- und Schifffahrtsamt gewandt“, sagt Zschieschang. Nordwind sorge für Abfluss Richtung Wieck.

Vor einigen Jahren hätten noch schwimmende Holzbalken im Bereich des Wehrs bei der Steinbecker Brücke schwimmende Pflanzen zurückgehalten, erinnert sich Zschieschang. Auch die Seerosenstängel, die alljährlich bei der Paarung Hunderttausender Brassen im Frühjahr im Ryck abgerissen wurden, hielt die Sperre zurück. „Es muss wieder so eine Balkensperre ausgelegt werden, um das Problem zu lösen“, sagt Zschieschang. eob

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Seebach

Wo Borkenkäfer keine Plage sind und Totholz einen Sinn hat, wo Kreuzotter und Auerhuhn ihren Platz finden: Im jungen Nationalpark Schwarzwald darf und soll es unordentlich zugehen. Kritik ist nur noch selten zu hören.

mehr
Mehr aus Grimmen
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.