Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Hanf in Grimmener Gartenlaube entdeckt
Vorpommern Grimmen Hanf in Grimmener Gartenlaube entdeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:41 06.11.2018
Gegen einen 30-jährigen Grimmener ermittelt die Polizei. In seiner Gartenlaube wurden sieben Hanfpflanzen gefunden. Quelle: Polizei
Grimmen

Gegen einen 30-jährigen Mann aus Grimmen ermittelt derzeit die Polizei unter anderem wegen des Besitzes von Drogen. In seiner Gartenlaube wurden sieben Hanfpflanzen gefunden.

Wie die Polizei informiert, sind die Beamten einem Hinweis nachgegangen. Am Montag gegen 14.30 Uhr wurden sie informiert, dass in der Grimmener Gartenanlage „Am Wiesengrund“ (hinter dem Garagenkomplex in der Nuschke-Straße) in der Laube vermutlich Hanfpflanzen stehen. Tatsächlich stellten die Polizisten in der Laube sieben Pflanzen fest.

Die Beamten des Kriminaldauerdienstes Stralsund kamen zum Einsatz. Sie stellten die Pflanzen sicher.

Der Grimmener ist kein unbeschriebenes Blatt. Unter anderem ist er bereits wegen mehrerer Drogendelikte polizeibekannt.

Anja Krüger

Grimmen Grimmen TV mit neuem Betreiber - Hanseradio übernimmt lokalen Sender

Stephan Schlundt von Hanseradio übernimmt Grimmen TV. Noch in diesem Jahr sollen die ersten Sendungen aus dem ganzen Landkreis gesendet werden.

06.11.2018
Greifswald Ammoniak für Schiffsantrieb - Innovation aus Greifswald und Stralsund

Statt mit schwefelhaltigem Schweröl könnten Schiffe mit mittels Windstrom erzeugten Ammoniak betrieben werden. Das Konzept für den Forschungsverbund wurde in Greifswald und Stralsund entwickelt.

05.11.2018

Fehlende finanzielle Absicherung, Nachwuchs- und Führungsprobleme: Zum Jahresende schließt der Demokratische Frauenbund in Grimmen. Beim Hausflohmarkt (10. 11.) wird auch der Kostümfundus aufgelöst.

05.11.2018