Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Hannas Bild ziert Weihnachtsbriefmarke
Vorpommern Grimmen Hannas Bild ziert Weihnachtsbriefmarke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:44 04.12.2017
Hanna Schmid (6) aus der Gemeinde Süderholz hat den Malwettbewerb gewonnen. Hier zeigt sie stolz die eingerahmte XXL-Briefmarke von Nordbrief - das Motiv hat sie gemalt. Quelle: Virginie Wolfram
Anzeige
Kreutzmannshagen

Eine Woche lang haben Dutzende Kinder aus Orten zwischen Anklam und Grevesmühlen ihre Stifte und Pinsel übers Blatt fliegen lassen, um das Motiv für die neue Nordbrief-Weihnachtsbriefmarke zu malen. Die Entscheidung, aus den schönen Bildern das Siegerbild zu küren, fiel der Jury äußerst schwer. Lange wurde diskutiert, mehr als 200 Werke wurden gesichtet. 

Am Ende war sich die vierköpfige OZ- und Nordbriefjury dennoch einig. 

Die sechsjährige Hanna Schmid aus der Gemeinde Süderholz (Landkreis Vorpommern-Rügen) gewinnt den ersten Malwettbewerb für eine Nordbrief-Weihnachtsbriefmarke. Ihr winterliches Motiv ziert die neue 65-Cent-Marke, die es jetzt unter anderem in den Servicecentern der OSTSEE-ZEITUNG zu kaufen gibt. 

„Hannas Bild gefiel uns wegen der leuchtenden Farben und der fröhlichen Ausstrahlung. Alle waren sich einig, dass dieses Bild eine schöne Briefmarke abgibt. Ich finde, das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen“, sagt Jurymitglied Nils Gärber von Nordbrief. 

Das blonde Mädchen mit der niedlichen Zahnlücke aus dem kleinen Ort Kreutzmannshagen konnte ihr Glück gestern kaum fassen. Eine eingerahmte XXL-Briefmarke sowie drei Tickets für eine Vorstellung von „Holiday on Ice“ in Rostock sorgten bei der Erstklässlerin und ihrer Mama Eva Schmid für Riesenfreude.

Die Nordbrief-Briefmarke mit dem Motiv von Hanna kann in den kommenden Tagen an den rund 150 Verkaufsstellen im Land und in den OZ-Servicecentern erworben werden.

OZ

Dirigent Rainer Schulz bereitet junge Leute auf das Grimmener Jugendblasorchester vor

05.12.2017

Der dreitägige Weihnachtstrubel am ersten Adventswochenende fand eine große Resonanz

04.12.2017

Stefan Kerth, der auch Vorsitzender der SPD-Fraktion im Kreistag von Vorpommern-Rügen ist, tritt im Mai gegen den Kandidaten der CDU an. Der ist ebenfalls Bürgermeister.

02.12.2017
Anzeige