Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Heimattierpark macht sich schick
Vorpommern Grimmen Heimattierpark macht sich schick
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:38 11.01.2017
Die Stadt Grimmen feiert im Sommer den 60. Geburtstag ihres Tierparks. Quelle: Almut Jaekel
Anzeige
Grimmen

Drei große Projekte geht der Tierparkförderverein im vorpommerschen Grimmen an und will sie bis zum Sommer – wenn der Heimattierpark seinen 60. Geburtstag feiert – umsetzen.

Nummer eins ist ein neues Hühnerhaus. Ein zweites Objekt, dass der Förderverein bis Mitte des Jahres realisieren will, ist die farbliche Gestaltung des Schafstalles. Durch neue Farbe sollen nicht etwa die kleinen Wiederkäuer fröhlicher, sondern Passanten auf den Zoo aufmerksam werden.

„Als drittes erhält das Eselgehege einen neuen Zaun“, plant Klaus Wohlfahrt, Vorsitzender des Tierparkfördervereins, weiter. Das Geld dafür stammt noch aus der Weihnachtsaktion der OSTSEE-ZEITUNG 2015.Alle drei Projekt werden vollständig vom Förderverein abgedeckt.

oz

Einbrecher ließen zudem Bargeld aus dem Dorfladen in Kandelin (Vorpommern-Rügen) mitgehen.

10.01.2017

Die Polizei sucht nach dem Täter, der auf dem Parkplatz „Trebeltal“ (Landkreis Vorpommern-Rügen) zwei Kanister stehen ließ. Bislang gebe es keine Hinweise, heißt es.

10.01.2017

2010 ließ sich Frank Weitzer aus Grimmen (Vorpommern-Rügen) im Krüger-Nationalpark als Range- und Wildnisführer ausbilden.

10.01.2017
Anzeige