Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Heiße Latino-Show und Spaß mit Juhnke

Grimmen Heiße Latino-Show und Spaß mit Juhnke

In Grimmens Stadtkulturhaus gibt es gleich im Januar Tanzevents für Jung und Alt

Voriger Artikel
Licht, Schatten und Mittelalter-Flair
Nächster Artikel
Hamer stellt seine Bilder aus

„De Corazón“ performt am 20. Januar die legendäre Musik von Carlos Santana im Kulturhaus „Treffpunkt Europas“.

Quelle: Foto: Agentur

Grimmen. Eine heiße Latino-Show und ein geselliger Seniorentanz mit Harald-Juhnke-Show. Das Jahr beginnt tänzerisch im Grimmener Stadtkulturhaus „Treffpunkt Europas“.

Santana-Musik und kolumbianischer DJ

Man nehme Songs aus der frühen Santana Ära, wie „Black magic woman“, Stücke aus dem weltbekannten Supernatural-Album, Songs aus dem aktuellen Santana Album „Corazon“. Dies kombiniert man mit Video-Projektionen sowie lateinamerikanischen Tänzen und schon gibt es gleich zu Jahresbeginn auf der Bühne des Grimmener Stadtkulturhauses „Treffpunkt Europas“ einen musikalischen Leckerbissen.

„Für mich ist es eines der, wenn nicht das Highlight in 2018“, freut sich Kulturhausleiter Morten Kabisch auf das Event am 20. Januar. Internationale Spitzenmusiker der Band „De Corazón“ präsentieren „The music of Santana“. „Sowohl musikalisch, als auch von der gesamten Bühnenshow können sich die Besucher auf ein absolutes Spitzenevent freuen, welches es so in Grimmen noch nicht gab“, verspricht Morten Kabisch.

So werden Musiker aus Zypern, Argentinien und Deutschland diverse Musikstile vereinen. „Die Show ist eine Mischung aus Rock, Blues, Jazz, Funk und lateinamerikanischen Rhythmen“, erklärt Kabisch weiter und betont: „Es ist keine reine Show, bei der man nur zuguckt und anschließend wieder nach Hause geht.“ Denn nach der Bühnenshow wartet im „Treffpunkt Europas“ eine After-Show-Latino-Party.

„Wir haben, wie im vergangenen Jahr auch, den kolumbianischen DJ Ever Polo eingeladen, der anschließend im Foyer für Partystimmung sorgen wird. Diverse zum Thema passende Cocktails und eine tolle Dekoration werden die Party abrunden“, beschreibt Morten Kabisch.

Große Show über Entertainer Harald Juhnke

Er ist unvergessen – der Schauspieler, Entertainer und Sänger Harald Juhnke. Eine große Musik- und Videoshow über das Leben und Wirken des im Jahr 2005 verstorbenen Künstlers gibt es am 13.

Januar um 14 Uhr im Grimmener Kulturhaus. Eine Hommage an den ‚Entertainer der Nation’ präsentiert durch Jörg Hinz. Der gebürtige Brandenburger lebt seit 20 Jahren auf der Insel Rügen. Seit vielen Jahren ist er auf Kreuzfahrtschiffen mit Programmen auf Tour. Mit den unterschiedlichsten stilistischen Mitteln zeichnet Jörg Hinz an diesem Nachmittag ein Bild vom künstlerischen Schaffen des großen Mimen, zeigt aber auch die gespaltene Persönlichkeit auf. Mit Zeitdokumenten wie Video-Clips und Original-Aufnahmen, aber auch Songs wie „Barfuß oder Lackschuh“ bis „My Way“ gestaltet Hinz einen Nachmittag zum Hören und Tanzen.

Karten gibt es ausschließlich im Kulturhaus

Mit zwei großen Shows wartet das Kulturhaus „Treffpunkt Europas“ im Januar auf.

Die Harald-Juhnke-Show findet am 13. Januar um 14 Uhr statt.

Music of Santana wird am 20. Januar um 20 Uhr präsentiert.

Karten: dienstags (9 - 12 Uhr und 13 bis 17 Uhr) sowie donnerstags (9 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr) im Kulturhaus

Raik Mielke und Anja Krüger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Boltenhagen
Sängerin Selva Azul (links) sowie Sänger und Gitarrist Marco ter Beek bilden das Frontduo von „Look Sharp!“. Sie ähneln dem Originalduo von Roxette.

Formation tritt am Samstag erst als Roxette-Cover „Look Sharp!“ und am Silvester-Abend dann als Tribute-Band „Countdown“ auf

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist