Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Heute gehts auf Zechtour durch Grimmen
Vorpommern Grimmen Heute gehts auf Zechtour durch Grimmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.10.2016

Grimmen Ob eine Zechtour durch das einstige Kneipenleben Grimmens, die Pubertät von Jugendlichen oder quirlige Kinder – drei interessante Veranstaltungen bietet die Grimmener Volkshochschule in den kommenden Tagen an.

Auf Zechtour durch Grimmen – in einen Vortrag verpackt – geht es heute um 19 Uhr im Sitzungssaal des Landratsamtes in der Bahnhofstraße 12-13 in Grimmen.

Im Zeitraum von 1650 bis 1990 gab es in Grimmen eine Schnapsbrennerei, vier Brauerein und Bierverlage, zwei Bordelle und über fünfzig Hotels, Gaststätten und Kneipen. Wo sich all diese Lokalitäten befanden und interessante wie auch pikante Geschichten erzählt heute Abend Sven Thurow.

Zwei Tagesveranstaltungen für Eltern, Erzieher und alle Interessierten bietet die VHS (Tribseeser Chaussee 4) in ihren Räumen am Sonnabend an. Ab 10 Uhr geht es um den Weg vom Grundschulalter zur Pubertät. „Duhu, was ist eigentlich ein ’Flotter Dreier'?“ – so der Name des Seminars. Diese sogenannte Vorpubertät geht mit der Bewusstwerdung des eigenen und des anderen Geschlechts einher. Dies spiegelt sich in ihrem Verhalten und ihrer Sprache wieder.

Aufgeweckt, zappelig oder hyperaktiv? Diese Frage wird ab 9 Uhr beantwortet. ADHS gehört zu den häufigsten Störungen im Kindes- und Jugendalter. Leider wächst sich die Störung in der Regel nicht aus: Viele ADHS-Kinder bleiben auch als Jugendliche und Erwachsene impulsiv und leiden unter Aufmerksamkeitsproblemen, lediglich die Hyperaktivität nimmt ab. Das Seminar gibt Informationen zu Ursachen, Symptomen, Diagnostik und zum Umgang mit Betroffenen.

Anmeldungen sind erbeten unter ☎ 038326 / 80020

OZ

Der Verein „Offene Gärten in MV“ ging in diesem Jahr neu an den Start / In Vorpommern waren 25 000 Menschen unterwegs

13.10.2016

Fünf Millionen Euro gibt MV für Untersuchungen von Leber- und Bauchspeicheldrüsenerkrankungen aus

13.10.2016

Viertklässler der Friedrich-Wilhelm-Wander-Schule besuchen das Kursana-Pflegeheim / Zahl der männlichen Bewerber für Pflegeberufe steigt – ist aber noch immer gering

13.10.2016
Anzeige