Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Hobby: Blumen, Steine, Erden
Vorpommern Grimmen Hobby: Blumen, Steine, Erden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 06.10.2018
Heidrun Schuld aus Keffenbrink. Quelle: Walter Scholz
Keffenbrink

Es gibt nichts schöneres für Heidrun Schuld (64) als in ihrem Elternhaus in Keffenbrink zu wohnen. In Demmin geboren sind es nun schon 35 Jahre, die sie in dem schönen Dorf lebt. „Ich habe als Frisörin gearbeitet, aber viele Erkankungen brachten mein Lebenskonzept total durcheinander“, erzählt die Mutter von zwei Kindern und drei Enkeln. Gerne würde sie mal weiter weg eine Reisen machen, da es aber gesundheitlich nicht geht, bleibt es bei der näheren Umgebung wie zum Beispiel beim Besuch der vielen Märkte in Griebenow. Wenn man Heidrun Schuld nach ihrem Hobby fragt, sagt sie kurz und knapp: „Blumen,Steine und Erden“. Dies heißt im eigenen Garten Steinbeete anlegen und Blumensträuße binden. „Ich hoffe und wünsche mir, dass es noch recht lange so bleibt“, sagt die Seniorin.

Jaekel Almut

Auch wenn sie von vielen gar nicht wahrgenommen werden – nahezu täglich sind Videowagen auf Vorpommerns Straßen unterwegs, um schwere Verstöße gegen die Regeln zu ahnden.

06.10.2018

Weit über hundert Jahre ist es her, da schickte Magda Peters aus Kramerhof ihrer Nichte Ruth Steffens einBild von ihrem Zuhause. Die Schwarz-Weiß-Aufnahme zeigt das alte Gutshaus des kleinen Dorfes.

06.10.2018

Prohner Torwarttor reicht nicht zum Punkt. Empor Richtenberg setzt sich in Lubmin durch.

05.10.2018