Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Hofladen lockt Touristen nach Falkenhagen
Vorpommern Grimmen Hofladen lockt Touristen nach Falkenhagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:12 13.04.2018
Rund 30 Schafe und mehrere Ziegen hält Schäfer Rolf Haug in Falkenhagen. Die Produkte verkauft er im eigenen Laden an Einheimische und Touristen.
Falkenhagen

Unweit des Gutsverwalterhauses, das heute als Ferienobjekt dient, sieht man am Ausgang des Dorfes Schafe und Ziegen über die Wiese laufen. Sie gehören dem Schäfer Rolf Haug. Der 65-Jährige aus dem Schwarzwald ist mit Frau und Tochter vor fünf Jahren nach Falkenhagen gezogen. Zunächst verkaufte er Fleisch und Wolle von seinen Schafen nur an Gaststätten und Bioläden. Doch irgendwann entschloss er sich, selbst einen Laden aufzumachen. Jetzt macht am Straßenrand ein aberwitziger Roboter aus Metallrohren auf den Hofladen aufmerksam. „Ich habe nicht erwartet, dass es so gut laufen wird. Der Laden wird immer besser angenommen“, berichtet er stolz. Zu seinen Kunden gehören Einheimische und zunehmend Touristen. Bei Haug finden sie Lammfleisch und -wurst, Schafwolle und -felle sowie Marmelade, Honig und Schafmilchseife aus der Region.

Neben seinen rund 30 Schafen und einigen Ziegen betreut der Schäfer weitere Herden in der Umgebung. „Es ist total schön hier“, schwärmt er und führt mit der Hand über die weite Landschaft. „Als wir das Haus hier gesehen haben, wollten wir es unbedingt haben.“ Später zog die Tochter nach Stralsund. Das Ehepaar Haug blieb. Abwechslungsreiche Natur, die nahe Ostsee und die nette Nachbarschaft zeichnen Falkenhagen aus, so Haug. „Wir möchten hier nicht mehr weg.“

OZ

Lange Zeit gehörte Falkenhagen der Königsfamilie

13.04.2018

Andreas Kuhn, Landrats-Kandidat der CDU, zu Gast im Stadtkulturhaus

13.04.2018

Ute Rickert betreibt das „Katzenstübchen“ an 365 Tagen im Jahr

13.04.2018
Anzeige