Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen „Hummelnest“ bekommt neuen Fußboden
Vorpommern Grimmen „Hummelnest“ bekommt neuen Fußboden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 27.04.2016

Der Abbruch und die Reinigung des Fußbodens in der Kandeliner Kita „Hummelnest“ sind ausgeschrieben. Damit geht die Sanierung der Süderholzer Einrichtung nach dem Wasserschaden, der Ende des vergangenen Jahres festgestellt wurde, weiter. Zwei Wochen seien für diese Arbeiten eingeplant, informierte Süderholz‘ Bürgermeister Alexander Benkert (CDU) auf der jüngsten Gemeindevertretersitzung.

In der erst im Mai des vergangenen Jahres eingeweihten Kindertagesstätte waren zunächst Stockflecken an den Wänden bemerkt worden. Die Ursache war ein undichter Gummiring an einem Waschbecken.

Entfeuchtermaschinen legten dann Wände und Fußböden trocknen.

Den nun ausgeschriebenen Arbeiten folgt dann die Ausschreibung für den Wiederaufbau. Auf ein Datum, wann die Knirpse ihr Hummelnest wieder beziehen können, wollte sich Benkert aber nicht festlegen.

1,3 Millionen Euro kostete der Neubau, an dem durch den undichten Gummiring ein mehrere Tausend Euro hoher Schaden entstanden war.

OZ

Volles Haus bei „Dörpsnackers“ aus Bartelshagen

27.04.2016

Hilfe reicht von medizinischer Versorgung über neue Schulmöbel bis hin zur Imkerausbildung

27.04.2016

Stahlbroder Fischer fingen gestern über 1000 Hornfische / Und das erstmals bei Schneefall

27.04.2016
Anzeige