Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Hunderte Plakate beschädigt oder gestohlen
Vorpommern Grimmen Hunderte Plakate beschädigt oder gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 02.09.2016

In der vergangenen Woche wurden erneut mehrere Strafanzeigen wegen Straftaten im Zusammenhang mit Wahlplakaten im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Neubrandenburg erstattet. Laut Polizei wurden im Zeitraum vom 23. bis 31. August über 550 Wahlplakate und Großaufsteller beschädigt oder entwendet.

Seit dem 15. Juni wurden im Bereich des Polizeipräsidiums insgesamt etwa 2000 angegriffene Großaufsteller und Wahlplakate gemeldet. Fast 250 Beschädigungen oder Diebstähle wurden im Landkreis Vorpommern-Rügen festgestellt, im Landkreis Vorpommern-Greifswald sind fast 800 Plakate betroffen, etwa 950 im Bereich Mecklenburgische Seenplatte. Die Parteien AfD (über 500 Plakate) und NPD (fast 1000 Plakate) sind von den Sachbeschädigungen und Diebstählen besonders betroffen.

Der polizeiliche Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter ☎ 0395/55

822224, die Internetwache der Landespolizei MV unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

OZ

Mehr zum Thema

Der Deutschlandtourismus läuft, aber nicht in allen Ecken der Republik. Touristiker sagen, manche Regionen müssten sich besser vermarkten - und weg vom „Kirchturmdenken“.

16.09.2016

Susanne Krone ist Direktkandidatin für die Linke / Die 50-Jährige setzt sich für Menschen mit Handicap ein und möchte die kommunale Selbstverwaltung stärken

01.09.2016

Nach einer Vorlage von Peter Handke zeigt Wim Wenders seinen neuen Film in Venedig. Ein Interview zur Premiere am Donnerstagabend.

02.09.2016

Nach der Insolvenz seines Autohauses im März 2014 fand Dr. Reinhard Klette „Entschleunigung“ auf dem Fahrrad / Jetzt bietet er geführte Touren an

02.09.2016

Sonderausstellung in Stralsund zeigt mehrere Exemplare in Miniatur

02.09.2016

An diesem Sonnabend, 3. September, lädt Reinhard Klette zur Tour auf dem Lyonel-Feininger-Radweg auf Usedom ein. Treffpunkt ist um 7 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz in Stralsund.

02.09.2016
Anzeige