Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Hunderte Plakate beschmiert oder gestohlen
Vorpommern Grimmen Hunderte Plakate beschmiert oder gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 18.08.2016

Etwa 150 Wahlplakate sind laut Polizei in der vergangenen Woche im Landkreis Vorpommern-Rügen beschädigt oder entwendet worden. In Stralsund sind am Dienstag eine Vielzahl von Aufstellern und Plakaten verschiedener Parteien beschmiert, zerstört oder teilweise gestohlen worden.

Auch im Landkreis Vorpommern-Greifswald sind 700 Plakate betroffen gewesen, im Bereich Mecklenburgische Seenplatte etwa 350. Am häufigsten war die Parteiwerbung der AfD (etwa 450) und der NPD (etwa 550) das Ziel der Schmierereien und Beschädigungen. In einigen Fällen hat die Polizei bereits Tatverdächtige stellen können und Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung bzw. versuchten Diebstahls eingeleitet. Zu allen Sachverhalten ist die Polizei jedoch auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen.

Wer Beobachtungen gemacht hat, wende sich bitte an die Einsatzleitstelle in Neubrandenburg unter ☎ 0395 / 55822224, die Internetwache der Landespolizei Mecklenburg-Vorpommern unter www.polizei.mvnet.de oder jede andere Polizeidienststelle.

OZ

Am Sonntag um 17 Uhr musizieren der Countertenor Karsten Henschel aus Wien und der Organist Jan von Busch aus Rostock auf der Schnitger/Mehmel-Orgel in der Kapelle Deyelsdorf.

18.08.2016

Seit einer gefühlten Ewigkeit ist der Club 9 heimatlos. 2012 musste er das frühere Heizhaus der Kliniken Loefflerstraße, an der Hunnenstraße verlassen. Jetzt ist das Ende der Exilpartys in Sicht.

18.08.2016

Der Kabarettist Peter Vollmer gastiert in Klausdorf / Im aktuellen Programm nimmt er die Midlife-Crisis vieler Männer unter die Lupe / Karten sind ab sofort erhältlich

18.08.2016
Anzeige