Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Illegaler Müllberg ärgert Vermieter
Vorpommern Grimmen Illegaler Müllberg ärgert Vermieter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:24 29.03.2017
Die Wohnungsgenossenschaft Grimmen muss alle zwei Wochen Müll von ihrem Grundstück abfahren lassen. Quelle: Wohnungsgenossenschaft Grimmen
Grimmen

Der unansehnliche Wohnblock im Grimmener Stadtteil Südwest (Vorpommern-Rügen) ist weg, nun verkommt die Gegend zum Schandfleck. Alte Möbel, Fernseher und sogar Autoteile türmen sich auf dem Grundstück der Wohnungsgenossenschaft Grimmen in der Leningrader Straße. Beinahe täglich wächst der Berg.

Die Mitarbeiter um Kornelia Thymian, geschäftsführender Vorstand der Wohnungsgenossenschaft, beschäftigt dieses Thema ständig. „Etwa alle 14 Tage müssen wir den Müll abfahren lassen“, ärgert sich Kornelia Thymian.

Im jüngsten Fall wurden Pkw-Frontscheiben und eine -Sitzbank sowie Armaturenbretter, Reifen und diverse andere Autoteile dort entsorgt. Die Geschäftsführerin setzt nun auf Zeugen: „Wenn jemand beobachtet, dass dort Müll hingeworfen wird, möge er sich doch bitte bei uns melden.“

OZ

Abiturienten haben viel Spaß in der Mottowoche am Gymnasium in Grimmen (Vorpommern-Rügen).

28.03.2017

Der Komiker gastiert am 31. März mit seinem Programm „Schwer im Stress“ in Stralsund.

29.03.2017

Haushalt mit Seltenheitswert: Gemeinde hat ausgeglichenen Etat / Hohe Gewerbe- und Einkommens-Steuereinnahmen zahlen sich aus / Wichtige Investition: Uferschutz in Parow

28.03.2017