Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Innenminister übergibt Wappenbrief
Vorpommern Grimmen Innenminister übergibt Wappenbrief
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 18.04.2013
Gruppenfoto mit Wappenbrief: Von links Landrat Ralf Drescher (CDU), Beigeordnete Kerstin Kassner (Die Linke), Kreistagspräsidentin Andrea Köster und Minister Lorenz Caffier (beide CDU). Quelle: Christian Rödel
Stralsund

Nachdem Rügen, Stralsund und Nordvorpommern im September 2011 zu einem Großkreis fusionierten, sollte auch ein Wappen für den Kreis entwickelt werden. Um die Vorschläge entbrannte dann eine monatelange Diskussion. Der Kreistag bildete eigens dafür einen Ausschuss, Heraldiker wurden bemüht. Letztlich entschied sich der Kreistag im Herbst vergangenen Jahres für die Variante von Dr. Ralf-Gunnar Werlich von der Universität Greifswald. Im oberen Teil des Wappens stehen sich der Vorpommersche Greif und der Rügensche Löwe gegenüber. Dazwischen prangt Stralsunds silberne Pfeilspitze auf rotem Schild. Im unteren Teil befindet sich ein goldener Greif auf blauem Grund.

ps

„Manege frei“, heißt es ab heute im Ostfriesland Zirkus.Ostfriesland? Erwarten die Besucher nun kleine Otto Walkes, die Quatsch machen? „Nein, wir sind ein Unternehmen in der siebenten Generation.

18.04.2013

Karate-Trainer übt mit Schülern.

18.04.2013

„Findlinge“, so lautet das Motto der diesjährigen Wanderausstellung der Hohenwiedener Künstler, die ihre Präsentation im IGA Park Rostock fortsetzt. Die Ausstellung wird am 23. April um 10 Uhr Uhr eröffnet und kann bis 30. Juni von 9 bis 18 Uhr besichtigt werden.

18.04.2013