Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen JSV setzt sich im Topspiel durch
Vorpommern Grimmen JSV setzt sich im Topspiel durch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 30.01.2018
Grimmen

Mit zwei Heimsiegen haben die Landesliga-Volleyballer des JSV Grimmen ihren dritten Tabellenplatz gefestigt. Im Topspiel setzten sich die Trebelstädter mit 3:1 (25:17, 22:25, 25:23, 25:14) gegen den Tabellenzweiten ESV Turbine Rostock durch und verkürzten damit den Abstand auf die Hansestädter. Anschließend ließ die Mannschaft von Spielertrainer Christian Nürnberg auch gegen Schlusslicht SKV Müritz nichts anbrennen: Am Ende hieß es 3:0 (25:19, 25:12, 25:18) für die Gastgeber.

Gegen Rostock konnte der JSV auf den kompletten Kader zurückgreifen und somit dem Favoriten von Beginn an Paroli bieten. Im Spiel der Grimmener klappte so ziemlich alles. Aus einer stabilen Annahme heraus konnten immer wieder variable Angriffe eingeleitet werden. Defensiv zeigten sich die Gastgeber ebenfalls stark im Block und in der Feldabwehr. Zwar musste das Nürnberg-Team den zweiten Satz abgeben, doch nach dem Sieg im dritten Durchgang verlief der Schlussabschnitt recht einseitig und Grimmen konnte über diesen nicht unbedingt erwarteten Erfolg jubeln.

Anschließend nahm der JSV auch die Partie gegen Schlusslicht SKV Müritz ernst und sicherte sich trotz einiger Nachlässigkeiten den zweiten Sieg des Tages.

Für JSV Grimmen spielten: Lewandowski, Tominski, Wehner, Hartmann, Dochan, Thomas, Nürnberg, Reich, Röpke.

OZ

Mehr zum Thema
Rostock Rostock/Zurow/Grevesmühlen/Retwisch - „Ohne zusätzliche Lehrer wird es nicht gehen“

Schülerrat fordert bessere Unterrichtsbedingungen / Bis zu 30 Kinder in einem Klassenraum

28.03.2018

Im vergangenen Jahr nur fünf gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaften in Wismar umgewandelt

28.02.2018
Greifswald Rechtsaufsichtsbesschwerde - Arndt-Streit geht juristisch weiter

Ex-Senatspräsident Matschke hat erneut Beschwerde gegen den Beschluss des Senats der Uni Greifswald zur Trennung von Ernst Moritz Arndt eingereicht. 2017 hatte er Erfolg.

30.01.2018

Heute Gesprächsrunde mit Manfred Hamer in der Volkshochschule

30.01.2018
Grimmen Sundhagen/Stralsund - Harro verstärkt Sundhagen

Auch Zuwachs für Elmenhorst und Süderholz geboren

30.01.2018

Ab Herbst sollen Neubauer-Schüler in Grimmen zusätzliche Räume haben

30.01.2018
Anzeige