Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Junge Bühne hoch drei
Vorpommern Grimmen Junge Bühne hoch drei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.04.2017

Die Jugendkunstschule Vorpommern-Rügen präsentiert am Wochenende nach Ostern zum ersten Mal die Junge Bühne 3 in der Alten Eisengießerei in Stralsund. Dieses neue Format im Spielplan der Jugendkunstschule fördert den Nachwuchs in den darstellenden Künsten darin, eigene künstlerische Positionen zu entwickeln, sich gegenseitig kennenzulernen und gemeinsam auf der Bühne zu stehen.

Die Choreographinnen Dörte Bähr und Parwanhe Frei sowie Regisseur Jakob Fasold haben mit insgesamt knapp 50 beteiligten jungen Performern im Alter von zehn bis 18 Jahren in der wöchentlichen Kursarbeit und zusätzlichen Wochenendproben drei Kurzstücke entwickelt.

In „2,6 Erden“ fragen sich 28 junge Tänzerinnen, die in Kursen in Stralsund, Barth und Bergen tanzen: „Wie lebe ich heute, was macht das morgen mit uns?“ Sie nehmen tänzerisch ihr eigenes Verhalten und ihre persönliche Bereitschaft zum Umdenken und Handeln unter die Lupe. Die Love.Kraft-Gruppe hat zusammen mit Jakob Fasold eine rhythmische Schwarzlicht-Theaterkollage aus Musik und Elementen von Kurzgeschichten surrealer Natur von H. P. Lovecraft entwickelt. Das verbindende Thema in „Traum.Haft.“ ist der äußere Zwang, die Kraft die uns beeinflusst, der wir jedoch nur bedingt etwas entgegensetzen können.

Auch für Schulklassen ab Klasse 5 sind die Vorstellungen geeignet. Am 24. April findet um 12 Uhr eine Schulvorstellung mit anschließendem Publikumsgespräch statt.

Die Termine sind: 22. April um 19 Uhr, 23. April um 18 Uhr und 24. April um 12 Uhr. Karten können Montag bis Freitag von 10 bis 15 Uhr unter

☎ 03831 / 667920 reserviert werden

OZ

Mehr zum Thema

Bund und Land planen dieses Jahr 20 Baumaßnahmen – Besonders eng wird es auf der Insel Rügen

05.03.2018

Lorenz Caffier (62) gibt heute den Vorsitz der Landes-CDU ab. Wie lange er Minister bleibt, wird bereits diskutiert.

08.04.2017

Die Kluft in der Türkei ist groß: Auf der einen Seite stehen Sonne, Strand und günstige Ferienhotels. Auf der anderen Seite sind da Hetze gegen Europa, Terror und die Verfolgung politischer Gegner. Was ist nun von Urlaub in der Türkei zu halten?

12.04.2017

Jedes Jahr ruft die Gemeinde Wendorf ihre Einwohner zum Arbeitseinsatz. In diesem Jahr soll am 22. April gewerkelt werden. Treffpunkt ist um 8 Uhr am Feuerwehrhaus in Neu Lüdershagen.

13.04.2017

Niepars. Ausgegangen waren die Nieparser mal von 100000 Euro, die eine Umsetzung des Brandschutzkonzeptes für die Regionale Schule kosten sollte.

13.04.2017

„Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie“ ist im Vorpommernhus zu Gast

13.04.2017
Anzeige