Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Kandidat der Grünen liegt bei Schülern vorn
Vorpommern Grimmen Kandidat der Grünen liegt bei Schülern vorn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:43 07.05.2018
Der Kandidat der Grünen, Dirk Niehaus (2.v.r.)  liegt bei den Grimmener Schülern vorn. Quelle: Reinhard Amler
Anzeige
Grimmen

Mit einem „Speed- Dating“, einer speziellen Frageart mit Zeitvorgabe, testeten am Montag rund 50 Schüler aller Grimmener Schulen die fünf Kandidaten für die Landratswahl am 27. Mai. Dabei kam der Kandidat der Grünen, Dirk Niehaus hauchdünn auf Platz eins. Es folgten Steffen Ulrich (parteilos), Steffen Bartsch-Brüdgam (Linke), Dr. Stefan Kerth (SPD) und Andreas Kuhn (CDU) auf den Plätzen.Die Fragerunde war initiiert worden vom Grimmener Kinder- und Jugendparlament, einer Interessenvertretung junger Leute zwischen sechs und 21 Jahren, die es in Grimmen schon seit Jahren gibt. Gefragt wurde immer in Runden querbeet. So ging es in der eineinhalbstündigen Veranstaltung sowohl ums Schulessen, um bessere Radwege, um die Lieblingschulfächer des künftigen Landrates, aber auch um oftmals nicht eingehaltene Wahlversprechen.

Amler Reinhard

Eine 46-jährige Grimmenerin wurde am Sonnabend an der südlichen Randstraße (Vorpommern-Rügen) positiv auf die Betäubungsmittel THC und Amphetamin getestet.

07.05.2018

Verbandsligist landet einen 4:0-Sieg beim TSV Friedland.

07.05.2018
Grimmen Grimmen/Grellenberg - Straßenbau wird teurer

Hohe Kosten verteuern Baumaßnahmen derzeit drastisch

07.05.2018
Anzeige