Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Kanzlerin drei Stunden in Grimmen: Es gab Redebedarf!
Vorpommern Grimmen Kanzlerin drei Stunden in Grimmen: Es gab Redebedarf!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 16.04.2016

Kanzlerin Angela Merkel war gestern zu Gast im „Treffpunkt Europas“. Unter erhöhten Sicherheitsmaßnahmen landete die Kanzlerin um 16.45 Uhr auf dem Gelände des Grimmener Motodroms. Anschließend traf sie sich mit Spitzen der lokalen CDU. Vor dem Kulturhaus sorgten einige wenige Personen für Stimmung gegen die Kanzlerin. Grund ihres Besuches ist die ablehnende Haltung von Teilen der Basis gegenüber ihrer Flüchtlingspolitik. Vor wenigen Wochen hatte sich der CDU-Stadtverband öffentlich davon distanziert und Vorbehalte in einem Brief formuliert (die OZ berichtete). Wie der NDR meldet, soll es morgen nun eine Art Aussprache geben. Initiator soll CDU-Kreischef Harry Glawe sein, dem es darum geht, die Gemüter zu beruhigen. Der Chef des CDU-Stadtverbands, Marco Jahns, bestätigte das Treffen der OZ. Aus der Union hieß es, dass der Kanzlerin die Stimmung bei den eigenen Leuten im Wahlkreis wichtig sei. Mehr zum Treffen in der Montagsausgabe ihrer OZ.

OZ

Ernst Prützmann spezialisierte sich auf die Rinderzucht / 113 Bewohner lebten und arbeiteten in Hoikenhagen

16.04.2016

Mit Zuschüssen wurden die Kirchengemeinden Groß Bisdorf und Grimmen vom Pommerschen Kirchenkreisrat bedacht.

16.04.2016

Die Stadt Greifswald begrüßt die Pläne / Umsetzung wegen Verhinderungstaktik der Bank ungewiss

16.04.2016
Anzeige