Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Kapelle wird zum Konzertsaal
Vorpommern Grimmen Kapelle wird zum Konzertsaal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 26.07.2016

Mit dem Duo „Sonante“ bieten Sonntag ab 19 Uhr zwei hervorragende Solisten als Duo ein hochklassiges Kammermusik-Erlebnis unter dem Motto „Meisterwerke vom Barock bis zum Tango“ in der Wasserburg in Turow. Bereits 2001 formierte sich das Duo mit dem Soloflötisten der Philharmonie Vorpommern Uwe Hildebrandt und dem Konzertgitarristen Magnus Panek.

Ausgehend vom reichen Repertoire in Barock, Klassik und Romantik für beide Instrumente, war es von Anfang an Bestreben der Künstler, den musikalischen Bogen über Werke des französischen Impressionismus bis hin zum Tango, zu neuer Musik und freier Improvisation zu spannen. Der Eintritt beträgt im Vorverkauf 14 Euro (Kinder 6 Euro), an der Abendkasse 16 Euro (Kinder 7 Euro).

Meisterwerke vom Barock bis zum Tango: Sonntag; 19 Uhr (Einlass ab 18 Uhr); Wasserburg Turow; Kartenvorbestellung unter ☎ 0152 / 03411565

OZ

Mehr zum Thema

Landtagskandidaten der Grünen lehnen touristische Großprojekte ab / Insel müsse für die Enkel noch lebenswert sein

21.07.2016

Die, die da sind, sind entspannt. Doch viele Urlauber sind gar nicht erst an die türkische Riviera gekommen. Die Angst vor dem Terror war groß - nach dem Putschversuch und der Verhängung des Ausnahmezustands steigt die Verunsicherung. Für die Urlaubsgebiete ist das verheerend.

28.07.2016

Erst Nizza, dann die Axt-Attacke bei Würzburg und nun Schüsse in München. Mindestens acht Tote, eine unbekannte Anzahl an Verletzten. Eine „akute Terrorlage“, sagt die Polizei. Angst, Unruhe und Panik machen sich überall in der bayerischen Landeshauptstadt breit.

23.07.2016

Johannes Pilgrim erzählt über das Niederdeutsche Bibelzentrum in Barth

26.07.2016

Die OSTSEE-ZEITUNG besuchte Menschen, die bei extremen Temperaturen arbeiten

26.07.2016

Günstigere Mieten in Neubauten sind auf zwei Wegen möglich. Über das Programm zum sozialen Wohnungsbau stehen in diesem und im nächsten Jahr mehrere Millionen Euro zur Verfügung.

26.07.2016
Anzeige