Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Kaschower Damm bleibt einspurig
Vorpommern Grimmen Kaschower Damm bleibt einspurig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 22.04.2016
Ähnlich wie die provisorische Sperrung der Spur wird die endgültige aussehen. Quelle: Anja Krüger

Hintereinander anstellen heißt es auch weiterhin — und nun endgültig — an der Kreuzung Kaschower Damm / Greifswalder Straße in Grimmen. „Es wird derzeit von einem Bauplanungsbüro eine endgültigen Lösung ausgearbeitet“, informierte Grimmens Straßenmeistereichef Frank Denker.

Die Unfallkommission, zu der unter anderem Mitarbeiter des Straßenbauamtes und Polizeibeamte gehören, legte den Kreuzungsbereich als Unfallschwerpunkt fest. Über 15 Unfälle hatten sich dort in den vergangenen zwei Jahren ereignet. „Glücklicher Weise blieben sie ohne Personenschäden“, sagte Denker. Unachtsamkeit sei ursächlich für die Auffahrunfälle gewesen.

Eine Lösung musste her. Ab Anfang November vergangen Jahres sperrten Mitarbeiter der Grimmener Straßenmeisterei deshalb die rechte Fahrspur mittels Leitbaken. „Seitdem hat sich kein Unfall mehr ereignet“, weiß der Straßenmeistereichef.

Deshalb beschloss jetzt die Unfallkommission, die vorerst provisorische Sperrung der Spur durch eine endgültige Fahrbahneinengung zu ersetzen. „Allerdings gab es den Wunsch seitens der Stadt Grimmen und auch des Rettungsdienstes, die Kreuzung so zu gestalten, dass Rettungswagen den Kaschower Damm auch hochfahren können“, berichtet Denker. Für diese sei das der kürzeste Weg zum Bartmannshagener Krankenhaus. Um diesem Wunsch gerecht werden zu können, habe sich die Unfallkommission nun dazu entschieden, die letzten zehn Meter aus Richtung Bundesstraße 194 kommend auf eine Breite von 3,50 Meter lediglich durch Fahrbahnmarkierungen für Verkehrsteilnehmer zu sperren. „Damit Fahrzeuge ausweichen können, wenn ein Rettungswagen einbiegen will“, begründet Denker.

Dies werde nun in der Bauplanung eingearbeitet. „Und eventuell werden die Bauarbeiten auch noch in diesem Jahr umgesetzt“, informiert der Leiter der Grimmener Straßenmeister.

Von Anja Krüger

Die Welt ist ein Dorf

22.04.2016

Sozialstation besteht seit 25 Jahren / Schwestern und Pfleger begehen Jubiläum mit ihren Patienten

22.04.2016

Den Auftakt der Käse-Saison 2016 feiern die Mitglieder der „Milch- und Käsestraße Mecklenburg-Vorpommern“ am Sonntag (24. April) mit Hoffesten und dem Tag der offenen Hofkäserei.

22.04.2016
Anzeige