Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Kegelhalle „Südwest“ gibt es seit 50 Jahren
Vorpommern Grimmen Kegelhalle „Südwest“ gibt es seit 50 Jahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:42 11.04.2016
Waren schon beim Eröffnungskegeln vor 50 Jahren dabei: Günter Reinhold, Reiner Päplow, Ulli Brassen, Gerhard Beth und Dr. Karl-Eberhard Erdmann (v.l.). Quelle: Anja Krüger
Anzeige
Grimmen

Zum 50. Geburtstag der Grimmener Kegelhalle trafen sich zu einer kleinen Feierstunde die Vereinsführung des KV Grimmen, dem das Objekt seit 1996 gehört, Sponsoren, ehemalige Weggefährten sowie Vorpommern-Rügens Landrat Ralf Drescher und Kreissportbundpräsident Lothar Großklaus.

„Anfang der 60er Jahren wurde das Gebäude als Großgarage gebaut und schließlich als Baumateriallager genutzt“, berichtet Reiner Päplow vom KV anstelle der Wände. Als der Stadtteil grundlegend fertiggestellt war, wurde auch das Lager nicht mehr benötigt. „4000 Arbeitsstunden wurden damals von Mitgliedern der drei Grimmener Vereine geleistet, um diese Kegelhalle entstehen zu lassen“, erzählt der 67-Jährige.

Am 12. März 1966 habe schließlich das Eröffnungskegeln auf der damals ersten Anlage im Bezirk mit Kegelaufsetzer stattgefunden.

Von Krüger, Anja

Bei der Feierstunde schwelgten Ehemalige und Aktive des heutigen KV Grimmen in Erinnerungen

11.04.2016

Horster organisierte die Reise in die Vergangenheit zum zweiten Mal

11.04.2016

Der Vorstand des Linken-Kreisverbandes Vorpommern-Rügen sprach sich auf seiner Sitzung am Freitag einstimmig für einen unbefristeten Weiterbetrieb der seit 1888 ...

11.04.2016
Anzeige