Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Kevins Schicksal bewegt die Region

Grimmen Kevins Schicksal bewegt die Region

Der sechsjährige Junge hat Leukämie. Der vorpommersche Fußballverein Grimmener SV, die Grimmener DLRG-Ortsgruppe, Freunde und auch die SOS-Kita „Herman Gmeiner“ sammelten Spenden. Damit wurde Kevins Mama überrascht...

Voriger Artikel
Wittenhagen sorgt für Schwung auf der Grünen Woche
Nächster Artikel
Vater verprügelt Freund der Tochter

Überraschten Kevins Mama Jana Schukies (3. v. l.) mit einer Spende: DLRG-Ortsgruppenvorsitzender Oliver Habel (l.), Christian Bockhahn als stellvertretender Vereinspräsident des Grimmener SV und Nicole Grawe.

Quelle: Anja Krüger

Grimmen. Kevin hat Leukämie. Derzeit muss er sich im Uni-Klinikum Greifswald einer Chemotherapie unterziehen – zum zweiten Mal. „Die erste hat nicht angeschlagen“, erzählt seine Mama Jana Schukies. Das Schicksal des Sechsjährigen und seiner Familie rief in der Region eine große Spendenbereitschaft hervor. Vereine und Freunde sammelten für die Familie. Mit dem Erlös wurde Kevins Mama überrascht.

Von Kevins Schicksal hatte auch der Grimmener Sportverein (GSV) erfahren. Kurzerhand rief er bei seinem Fußballturnier am Anfang des Jahres auf, die Familie zu unterstützen. 455,46 Euro kamen an dem Wochenende zusammen. „50 Euro allein hat der F. C. Hansa Rostock II von seiner Siegprämie in die Spendenbox gepackt“, berichtet der stellvertretende GSV-Vereinspräsident Christian Bockhahn.

Zusätzlich sammelten Privatpersonen, wie Nicole Grawe und Jeanette Berge in ihrem Freundes- und Bekanntenkreis insgesamt 270 Euro. Die Grimmener Ortsgruppe der Deutschen Lebensrettungsgemeinschaft (DLRG) spendeten den von den Mitgliedern erhobenen Obolus für die Veranstaltung der Weihnachtsfeier – immerhin 250 Euro. „Wir hatten bereits vor der Feier beschlossen, dass wir dieses Geld für einen sozialen Zweck spenden. Der Familie, denke ich, können wir damit am meisten helfen“, begründet DLRG-Ortsgruppenchef Oliver Habel.

Mit 100 Euro möchte auch die Grimmener SOS-Kita „Hermann Gmeiner“, die Kevin vor dem Ausbruch seiner Krankheit besuchte, die Familie unterstützen.

Anja Krüger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rerik
Michael (l.) und Thomas Gradt bei der Spendenübergabe an die Vorstandsvorsitzende des Fördervereins, Prof. Dr. Gudrun Eggers, und eine Mitarbeiterin des Vereins.

Die Kicker des SV Steilküste Rerik sammelten 1510 Euro für den Verein zur Förderung krebskranker Kinder e.V. Die Idee dazu hatte Michael Gradt.

mehr
Mehr aus Grimmen
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 060

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist