Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Kirch Baggendorfer kümmert sich um Adebar
Vorpommern Grimmen Kirch Baggendorfer kümmert sich um Adebar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:32 29.11.2017
Tierarzt Bernd Uecker versorgt einen zugunfähigen Storch in Kirch Baggendorf mit selbstgeangelten Fischen. Quelle: Christiane Uecker
Anzeige
Kirch Baggendorf

Seit Wochen ist Adebar das Gespräch in Kirch Baggendorf. Obwohl es bereits November ist, macht der Zugvogel keine Anstalten, in den warmen Süden zu fliegen. Anhand der Beringung konnte der Storch als Handaufzucht identifiziert werden, der kein Zugverhalten entwickelt hat. 

Es sind weniger die niedrigen Temperaturen, die Adebar zu schaffen machen, sondern vielmehr der Futtermangel. Bernd Uecker versorgt das Tier deshalb derzeit mit Fisch. Absicht ist es, den Storch einzufangen und ihn in den Greifswalder Tierpark zu bringen, wo er mit anderen Störchen versorgt und den Winter über bleiben kann.

Bernd Ueckers Frau Christiane kümmert sich derweil um 42 kranke und schwache Igel. Insgesamt 107 Stachelpelze hat sie in diesem Jahr seit August in ihrer Igelkiste versorgt.

Claudia Noatnick

Grimmen GUTEN TAG LIEBE LESER - Jetzt stehen sie wieder Schlange!

So müsste der Kartenverkauf im Grimmener Stadtkulturhaus immer laufen. Diesen Gedanken hatten die Mitarbeiter im „Treffpunkt Europas“ beim Verkauf der ersten 250 ...

29.11.2017

Opel-Autohaus Gerds spendiert 250 Euro für die OZ-Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“

29.11.2017

Mit dem Bildband „Volkswerft Stralsund“ möchte Fotograf Harry Hardenberg den Menschen, die in dem riesigen Betrieb gearbeitet haben, ein Denkmal setzen.

29.11.2017
Anzeige