Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Kirchenkonzert, Wanderung und natürlich Party
Vorpommern Grimmen Kirchenkonzert, Wanderung und natürlich Party
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:05 30.12.2017
Foto von der Silvesterparty im vergangenen Jahr im Kulturhaus „Treffpunkt Europas“. In diesem Jahr steigt auch vor dem Treffpunkt eine Party. Quelle: Raik Mielke
Grimmen

Am letzten Wochenende des Jahres 2017 dreht es sich in Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen) und Umgebung veranstaltungstechnisch nicht ausschließlich um den Jahreswechsel. Neben traditionellen Veranstaltungen wie dem Konzert in der St.-Marien-Kirche zu Grimmen und dem Silvestertanz im Kulturhaus wird auch zu einer Wanderung durch den Süderholzer Ort Kaschow eingeladen.

Kleiner Ort mit bewegter Geschichte

Zu einer Wanderung durch den Süderholzer Ort wird am kommenden Sonnabend eingeladen. „Kaiserreich“ wird das Dorf im Volksmund genannt. Und das nicht ohne Grund. Dieser und einige andere wissenswerte Aspekte über den Ort nahe Grimmen erfahren die Teilnehmer der Winterwanderung. Los geht es am Sonnabend um 15.30 Uhr an der Rezeption des Hotels im Golfpark Kaschow. Für 5 Euro können sich die Teilnehmer auf eine kurzweilige eineinhalbstündige Wanderung freuen.

Konzert von Orgel und Trompete in der Kirche

In Grimmen erklingt am 31. Dezember 2017 um 17 Uhr wieder das Silvesterkonzert in der St. Marien Kirche. Ingo Andreas mit der Trompete und Sophia Blümel an der Orgel spielen Werke von Bach, Händel, Langlais und anderen. Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende zur Unterstützung der Kirchenmusik gebeten.

Silvesterparty im und vorm Treffpunkt

Ins neue Jahr feiern – das geht am Sonntag sowohl im als auch vor dem Grimmener Kulturhaus „Treffpunkt Europas“. Während die Türen des Kulturhauses ab 20 Uhr geöffnet sind, beginnt der Silvester-Countdown vor dem Veranstaltungsgebäude um 21 Uhr. An beiden Locations wird jeweils ein DJ für gute Stimmung und die richtige Musik sorgen. Genug Platz zum Tanzen wird es übrigens auch vor dem Grimmener Veranstaltungstempel geben. „Die Heinrich-Heine-Straße wird im Bereich des Kulturhauses für die Open-Air-Party gesperrt“, informiert Grimmens Pressesprecher Thorsten Erdmann. Ein Highlight unter freiem Himmel ist an dem Abend unter anderem eine Lasershow. Zum neuen Jahr grüßt die Stadt Grimmen dann kurz nach Mitternacht alle Einwohner und Gäste mit einem großen Höhenfeuerwerk.Karten für den Silvestertanz im Kulturhaus – übrigens die 47. Auflage und damit eine der ältesten Veranstaltungen dort – sind noch an der Abendkasse für 12 Euro erhältlich. Die Veranstaltung vor dem Kulturhaus ist kostenlos.

1. Neujahrslauf in Kaschow

Wer es mit dem guten Vorsatz, mehr Sport zu treiben, ernst meint, kann gleich am Neujahrstag anfangen. Dann wird nämlich nach Kaschow zum 1. Neujahrslauf eingeladen. Los geht es um 11 Uhr am dortigen Hotel. Wählen können die Läufer unter drei verschiedenen Strecken – die Zwei-, Fünf- oder Zehn-Kilometer-Distanz. Alle drei Routen führen entlang des Golfplatzes. Die Startgebühr beträgt 5 Euro. Kinder bis 12 Jahren zahlen 2 Euro

dpa

Mehr zum Thema

Barbara Helfgott und Rondo Vienna im Kurhaussaal zu erleben / Neujahrskonzert erstes Geschenk zum 700. Geburtstag des Ortes

28.12.2017

Formation tritt am Samstag erst als Roxette-Cover „Look Sharp!“ und am Silvester-Abend dann als Tribute-Band „Countdown“ auf

29.12.2017

Formation tritt Samstag erst als Roxette-Cover „Look Sharp!“ und am Silvesterabend dann als Tribute-Band „Countdown“ auf

29.12.2017

Mit dem Handwagen transportierte in Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen) ein Mann am Donnerstag Pflastersteine von einer Baustelle ab. Der Polizei gegenüber gab er an, dafür die Erlaubnis zu haben.

29.12.2017

Bei dem Vorfall im vorpommerschen Grimmen wurde ein Briefkasten gesprengt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1000 Euro.

29.12.2017

501 Mal ließen sich Freiwillige in diesem Jahr in der Trebelstadt piksen

29.12.2017