Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Kita-Kinder erkunden Tierpark
Vorpommern Grimmen Kita-Kinder erkunden Tierpark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 26.08.2016
Sogar reiten durften die Knirpse im Heimattierpark bei der leitenden Tierpflegerin Christine Trapp. Quelle: Tino Borchert

Die Kinder der Kita Spielbude vom Lebensräume e.V. in Zarrendorf waren zu Besuch im Heimattierpark Grimmen. Während die Kindergartenkinder das Ziel mit dem Zug und einen kleinen Fußmarsch erreichten, fuhren die Krippenkinder in Kleinbussen des Vereins. Die Vorschulkinder konnten auf ihrem Weg die Kenntnisse aus der Verkehrserziehung festigen und natürlich auch an die Jüngeren weitergeben. Für die Krippenkinder war die Autofahrt schon sehr spannend, denn auf der Straße war viel los. Die Jungen und Mädchen konnten Müllautos, Baumaschinen für die Straßenerneuerung und sogar eine Straßenwalze bestaunen. Dann wurden auch noch Bäume mit Hilfe eines Autokrans beschnitten. Und weil die Kindergartenkinder per Zug etwas schneller am Ziel waren, erkundeten sie in der Zwischenzeit schon mal den Spielplatz am Tierpark.

Im Tierpark fanden alle die Alpakas besonders beeindruckend. Vielleicht auch, weil diese gleich ihre Spuckkünste zeigten. Dann kam Christin Trapp, die nicht nur die Leiterin des Tierparks, sondern auch die Mutti von Kita-Kind Felix ist. Sie und ihre Mitarbeiter hatten für die Kinder Pferde zum Reiten vorbereitet. Viele trauten sich und alle anderen konnten in der Zwischenzeit auf den Spielplatz toben oder die vorbereitete Malstrecke nutzen. Es ging dann weiter ins Streichelgehege und die Kindergartenkinder machten einen Tierparkrundgang, bei dem sogar kleine Küken gestreichelt werden konnten.

OZ

Mit zahlreichen Kursangeboten startet die Volkshochschule (VHS) in Grimmen ihr Herbstsemester. Das Angebot reicht vom Existenzgründer-Grundkurs bis hin zur Stressbewältigung durch Meditation.

26.08.2016
Grimmen Grimmen/Stralsund - Vom Sozius an den Lenker

Im Landkreis Vorpommern-Rügen fahren immer mehr Frauen Motorrad und liegen damit im bundesweiten Trend

26.08.2016

Neurologen der Greifswalder Uniklinik werden künftig per Telemedizin auch Patienten aus Teterow und Anklam untersuchen.

26.08.2016
Anzeige