Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Kleingärtner im Arbeitseinsatz
Vorpommern Grimmen Kleingärtner im Arbeitseinsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 26.03.2014
Die Kleingärtner räumten leerstehende Gärten auf und brachten sie in einen guten Zustand. Quelle: Walburga Doerschel
Grimmen

Der erste Arbeitseinsatz der Gartenanlage „Am Schwimmbad“ in Grimmen am vergangenen Wochenende war ein voller Erfolg. Die Mitglieder hatten sich darauf geeinigt, dass ein nicht genutzter Garten zur Hälfte als Parkplatz genutzt werden soll. Die Kleingärtner entfernten den alten Zaun und einige Tannen, die als Hecke dienten. Mit Unterstützung dreier Firmen konnte dieses Projekt bewältigt werden. Ein neuer Zaun wurde gezogen und auf 150 Quadratmeter Fläche Schreddermaterial aufgebracht.

Alle Kleingärtner waren mit Eifer dabei. Es wurden leere Gärten aufgeräumt und in einen guten Zustand gebracht. Etliche schlimme Ecken in der Anlage galt es, zu säubern.

Gegen Mittag trafen sich die Aktiven dann zu Bockwurst und Bier in gut gelaunter Runde, um den Arbeitseinsatz zu beenden.

Auf der Vollversammlung im März war im Rechenschaftsbericht über den guten Verlauf des Rückbaus alter Asbestlauben in leerstehenden Gärten Bilanz gezogen worden. Die Anlage „Am Schwimmbad“ besteht aus insgesamt 201 Gärten. Zurzeit stehen 30 leer.



wd

Grimmen — Am Donnerstag, dem 3. April, startet die Radgruppe in den Frühling. Ab 13 Uhr geht es vom Sportforum zum Barockschloss Griebenow. Organisator ist Rüdiger Stromeyer.

26.03.2014

Am 1. April startet das Freilichtmuseum Klockenhagen in die neue Saison. Das Haus „Lütten Klein“ ist saniert.

26.03.2014

Die Kandidaten für die Kommunalwahl stehen fest.

26.03.2014
Anzeige