Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Pkw-Fahrer nach Auffahrunfall verletzt
Vorpommern Grimmen Pkw-Fahrer nach Auffahrunfall verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:50 30.11.2018
Symbolfoto. Quelle: Tilo Wallrodt
Grimmen

Eine leicht verletzte Person und ein Sachschaden von insgesamt 6500 Euro: Das ist das Resultat eines Auffahrunfalls, der sich am Donnerstagnachmittag gegen 15.40 Uhr in der Friedrichstraße in Grimmen ereignete. Insgesamt waren drei Pkw beteiligt.

Wie die Polizei informiert, waren die drei Pkw aus Richtung Greifswald kommend in Richtung Bahnhof unterwegs. Kurz vor der Einfahrt zum ehemaligen Rewe-Markt musste eine 41-jährige Pkw-Fahrerin aus Grimmen verkehrsbedingt halten. Der hinter ihr fahrende 28-jährige Grimmener hielt mit seinem Pkw der Marke Nissan ebenfalls. Der darauffolgende 39-jährige Kraftfahrer aus Rostock übersah dies aber. Er fuhr mit seinem Pkw der Marke Opel auf den Nissan auf und schob diesen auf den davor stehenden Pkw, ebenfalls ein Nissan.

Leicht verletzt wurde bei dem Unfall der 28-jährige Grimmener.

Anja Krüger

Am 6. Dezember werden viele junge Leute in den Supermärkten der Stadt unterwegs sein. Seit vielen Jahren unterstützen Grimmener Schüler mit dieser Aktion die Tafel.

30.11.2018

Der Grimmener SV II thront nach der Hinrunde auf Kreisoberliga-Rang 1 und die SHV-Handballer haben eine perfekte Halbserie vor Augen. Beide Trainer konnten neue Impulse für den Erfolg setzen.

29.11.2018

Adventszeit ist Plätzchenzeit. Und wir suchen auch in diesem Jahr wieder die leckersten Kekse unserer Leser.

29.11.2018