Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Kreis lässt künstliche DNA verteilen

Greifswald Kreis lässt künstliche DNA verteilen

Um Wohnungseinbrüchen vorzubeugen, bieten Polizei, Kreisverwaluntg und das Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands Bürgern eine mobile Beratung zur Eigentumssicherung an.

Greifswald. Um Wohnungseinbrüchen vorzubeugen, bieten Polizei, Kreisverwaluntg und das Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands Bürgern eine mobile Beratung zur Eigentumssicherung an. Zum Auftakt wolle man eine limitierte Anzahl von Markierungssets an interessierte Kommunen und Privathaushalte ausgeben, teilte die kreisverwaltung mit. Die Sets beinhalteten künstliche DNA in flüssiger Form, die mittels Tupfer an zu sichernde Gegenstände aufgetragen werde. Die farblose Flüssigkeit beinhalte eine Codierung. Komme es zu einem Wohnungseinbruch mit Diebstahl, könnten die entwendeten Gegenstände anhand ihrer Markierung mit einer Speziallampe wiedererkannt werden. Ziel sei es, eine flächendeckende Markierung im Landkreis zu ermöglichen. Daher würden die Markierungssets bis zum Jahr 2017 kostengünstig weiteren Einwohnern und Gewerbetreibenden angeobten.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Grimmen
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 060

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist